Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Der große Felix Weltatlas

Felix ist wohl einer der bekanntesten Stoffhasen, die es auf der Welt gibt. Felix Erfinderin ist die bekannte Buchautorin Annette Langen.

Die Bücher wurden liebevoll von Constanza Droop illustriert. Felix hat sein Zuhause nicht nur bei Sophie, sondern auch beim in Münster.

Felix ist bekannt dafür, dass er seiner lieben Sophie Briefe schreibt. Egal, wo er zur Zeit ist. Und auch im Weltatlas reist der kleine Knuddelhase durch die Welt. Egal, ob er in Hawaii, in der Sahara, am Nordpol oder … ist.

Wenn man das erste Mal durch den Atlas blättert, fällt einem sofort die liebevolle Gestaltung auf, mit vielen aufklappbaren Seiten und natürlich mit vielen Briefen, aber diesmal nicht von Felix, sondern von den Kindern aus den jeweiligen Regionen.

Hier erzählen sie ihre ganz persönliche Geschichte, die einen auch berühren. Dabei gibt es vieles zu entdecken und durch den Einsatz des TING Stiftes wird alles lebendig.

Vor allem liegt dabei das Buch schön in den Kinderhänden und man kann mit ihnen gemeinsam auf Entdeckungstour gehen. Aber die Reise beginnt im Weltraum, schließlich ist die Erde ein Planet von vielen. Von dort aus geht es auf unseren blauen Planeten, durch die Jahreszeiten und die verschiedenen Klimazonen.

Bevor man die unterschiedlichen Regionen bereist, wird den Kindern verständlich und mit einfachen Worten erklärt, was Karten sind, was ein Maßstab ist und vieles mehr.

Was Felix auch erklärt, dass die Welt ein Dorf ist und wenn hier nur 100 Menschen leben würden, 12 davon immer Hunger haben oder gar 7 Kinder wären unterernährt. 35 Menschen von den 100 wären so arm, dass sie nur 1,50 Euro pro Tag verdienen. Sowie 11 Menschen würden nicht lesen und schreiben können.

Dieser Vergleich zeigt sehr anschaulich, wie ungerecht es in der Welt zugeht. Zum Schluss darf auch nicht fehlen, dass Felix auf die vielen Umweltprobleme aufmerksam macht und das jeder, auch die Kinder, einen Beitrag zum Erhalt der Erde leisten sollten.

zeigt kindgerecht die Erde und gibt viele Anregungen, wie man die Welt besser machen kann, schließlich sind die Kinder unsere Zukunft und das ist nicht nur eine Phrase, sondern Wirklichkeit.

Vor allem werden die Kinder direkt angesprochen und mit der Sympathiefigur Felix ist dies kein Problem und die Kinder nehmen es so wahr, als ob Felix für sie das Buch geschrieben und gestaltet hat. Daher hat dieses Buch einen besonderen Charme und macht es sehr sympathisch.

Viel, viel Arbeit steckt in diesem Buch und macht es somit zum kleinen Schatz. Wer immer Felix im Blick haben will, hängt sich noch die große Weltkarte auf, die dem Buch beigefügt wurde.

Dieser Kinderweltatlas ist wirklich etwas Besonderes und das zum Geburtstag von Felix, denn der kleine Hase wird 20 Jahre alt. Wie die Zeit vergeht, kleiner Felix.

Man kann nur hoffen und wünschen, dass du noch viele, viele Jahre die Kinder durch ihre Welt begleitest, um ihnen beim Entdecken behilflich zu sein.

Fazit
Wunderbar und einzigartig ist dieses Buch aus dem .

Wie bewerten Sie dieses Buch?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben