Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Paul Plötzlich Vampir

… mein erster Schultag
Der Vampir-Hype in den Kinos ist zwar noch nicht lange her, aber die Vampirgeschichten für Kinder doch, denn die Geschichten vom kleinen Vampir und seinem Freund Anton hatten zuvor schon einige Generationen begeistert. Warum nicht eine neue Figur erschaffen und die Kinder für das Lesen begeistern, dies war die Idee.

Paul ist dabei eine sympathische Figur, mit denen sich Kinder vergleichen können, denn er ist einer von ihnen.

Witzig und ironisch sind seine Geschichten, denn Paul kann nur mit Hilfe von Blutwurst und Blutorangen fliegen. Die Geschichten von Paul richten sich an Leseranfänger und warum nicht diese Kinder von Anfang an begleiten. Mein erster Schultag ist ein Buch, welches man später in seiner Jugend oder als Erwachsener garantiert mehrfach ansehen wird. In dem Buch stellt sich das Schulkind selber vor, wie er sich am ersten Schultag fühlt und wer alles in seiner Klasse ist.

Die Kinder können hier ihren Schulweg einzeichnen und vieles mehr. Und am Ende des Buches wird die eigentliche Buchreihe vorgestellt. Große Schrift, kurze Sätze und ein einfacher Satzbau zeichnen die Geschichten aus. Vor allem die witzigen Illustrationen lockern das Ganze auf.

Eine tolle Idee und ein schönes Geschenk für die Einschulung.

  • Verlag: Arena Verlag
  • Genre: Kinderbuch

Wie bewerten Sie dieses Buch?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben