Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Wunderwelt des Wissens

Tiere im   – Carlsen Verlag GmbH; empfohlenes Alter: 7 – 9 Jahre

Der größte Reichtum unseres Planeten ist die unermessliche Vielfalt von Lebensformen – Tiere, Pflanzen und Ökosysteme – die es zu erhalten gilt.

– Tiere im “, ist eine kindgerechte Dokumentation dieses Ökosystems und gehört zu den sogenannten Pop-up-Büchern mit einer Größe von ca. 28x28x2 cm. Die Farbenpracht und Vielgestaltigkeit des Kinderbuches sind faszinierend.

Typische bewohner:

  • Rotaugenlaubfrosch,
  • Riesengürteltier,
  • Jaguar,
  • Sumatranashorn,
  • Brillenkaiman,
  • Flachlandgorilla,
  • Chamäleon,
  • Zwergseidenäffchen,
  • Baumkänguru,
  • Grüne Hundskopfkobra,
  • Gottesanbeterin,
  • Riesentukan,
  • Paradiesvogel,
  • Flughunde,
  • Harpyie, der kräftigste Greifvogel der Welt und
  • Ara

werden kurz beschrieben und auf die unterschiedlichste Weise präsentiert.

Die fotografische Umsetzung in Kombination mit versteckten Informationen, die hinter Bildfenstern sich befindenden Tiere oder Sachverhalte und die sich beim Öffnen der Doppelseiten räumlich erhebenden Tiere, machen das Buch zum Erlebnis.

Es macht den Kindern sichtlich Spaß, sich dieses Buch anzuschauen und zu lesen.

Die Leidenschaft der Ausführungen und die Schönheit der Darstellungen lassen fast keine Wünsche offen, bis auf einen: Lediglich im letzten Satz auf der Rückseite des Covers wird die Schutzwürdigkeit des es durch Verweis auf einen Link (http://www.wwf.de) gestreift. Wünschenswert wären abschließende Sätze, um den , der einst 12 % der Erdoberfläche bedeckte und heute nur noch einen Bruchteil dessen hat, als wichtigen Klimafaktor zu erwähnen. Nur so können die kleinen Leser zu dem Schluss kommen, dass der keine Selbstverständlichkeit ist, sondern der Erhalt dieser letzten großen Waldgebiete der Erde eine der vordringlichsten Aufgabe der Menschheit ist.

Brandstiftungen, Spekulationen großer Unternehmen, das Schweigen und das Desinteresse vieler Menschen, die Kurzsichtigkeit, Dummheit und Verantwortungslosigkeit haben seinen Preis:

  • Klimawandel,
  • Natur- und
  • Umweltkatastrophen,

mit dem Ergebnis der Selbstvernichtung des eigenen Lebensraumes.

Bleibt die Hoffnung, dass dieses sehr schöne Buch zum Umweltbewusstsein beitragen möge und nicht in 100 Jahren eine Dokumentation ist, um Kindern zu zeigen, wie die Welt mal ausgesehen hat.

– Tiere im “ ist ein Kinderbuch, das nicht nur als Geschenk zum bevorstehenden Weihnachtsfest empfehlenswert ist.

Zum angemessenen Preis von unter 15 Euro ist „ – Tiere im “ (Carlsen Verlag) im Handel erhältlich.

Wie bewerten Sie dieses Buch?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben