Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Alarm für Cobra 11 – Die spannendsten Filme

“Ihr Revier ist die Autobahn. Ihr Tempo ist mörderisch. Ihre Gegner: Autoschieber, Mörder und Erpresser. Einsatz rund um die Uhr für die Männer von Cobra 11. Unsere Sicherheit ist ihr Job!”

So lautet der Anfangsslogan der Krimiserie, die bereits 15 Jahre über den Bildschirm flimmert und das natürlich sehr erfolgreich, so dass diese bereits in 40 Länder verkauft werden konnte. Das Aushängeschild der Serie sind die hervorragend gemachten Stunts, so dass wohl im Schnitt 20 Autos pro Serie quasi in die Luft gejagt werden. Die Leute von den Spezialeffekten haben hier immer wieder allerhand zu tun.

Besonders die Pilotfilme in Spielfilmlänge überbieten sich gegenseitig in Sachen Spannung und Action. Die beliebtesten sechs Pilotfilme gibt es jetzt in einer DVD-Box zusammengefasst, für einen Cobra 11-Abend der Extraklasse!

Bomben bei Kilometer 92
So ging es los mit Cobra, aber noch ohne Semir Gerkhan (Erdogan Atalay), der erst zur dritten Folge hinzugekommen ist. Und mal ganz ehrlich, ohne ihn, würde das Ganze nicht so viel Spaß machen. So mussten die Polizeibeamten Frank Stolte (Johannes Brandrup) und Ingo Fischer (Rainer Strecker) den Job übernehmen.

Wie schon der Titel sagt, versucht hier ein Erpresser, mit einigen Bomben etwas Chaos auf der Autobahn anzurichten. Wie alle Alarm für Cobra Titel sehr actionreich. Der Humor kam aber erst mit der Rolle des Semir Gerkhan hinzu. Der Einstieg mit diesem Titel verlief aber für RTL perfekt.

Todesfahrt der Linie 834
Dieser Pilotfilm wurde am 5.4.2001 das erste Mal ausgestrahlt. Damit beginnt die Staffel 7.
Die beiden Helden Semir und Tom Kranich (Rene Steinke) waren schon ein eingespieltes Team. In diesem Film, der wie alle Pilotfilme 90 Minuten geht, müssen die beiden einen entführten Bus und deren Insassen befreien. Bei diesem Pilotfilm mussten wahrscheinlich die Pyrotechniker nach Zeit vergütet worden sein, denn wie in kaum einem anderen Teil haben diese hier am meisten zu tun gehabt.

Hetzjagd
Semir und Tom erlebt man hier mal ganz anders, denn beide kommen ins Gefängnis. Und klar ist, dass die beiden hier nicht von ihren alten Bekannten mit offenen Armen empfangen werden. Bisher gab es diesen Titel nur in geschnittener Version auf DVD und nun ist dieser in voller Länge auf DVD zu sehen.

Feuertaufe
In Feuertaufe, ebenfalls einem Teil in Spielfilmlänge, werden sie einen altbekannten wiederfinden, denn hier schlüpft Bela B (Schlagzeuger bei den Ärzten) in die Rolle des Gangsters Joseph Tscherne.

Stadt in Angst
Gedeon Burkhard übernimmt hier die Rolle des Chris Ritter und muss mit Semir die Stadt Düsseldorf retten. Alles beginnt auf der Autobahn, als beide durch Zufall einen Transporter kontrollieren. Da die Insassen gleich das Feuer eröffnen, schauen die beiden durch Zufall in die Gasstation, die gleich neben der Autobahn steht. Und da die beiden doch immer Pech haben, befindet sich hier eine Bombe. Semir kann gerade noch den Gashahn schließen, aber trotzdem hinterlässt die Explosion ein riesen Chaos.

Ein Teil, der von den hervorragenden Stunts lebt. Hierfür wurden die Macher mit dem “World Stunt Award” ausgezeichnet.

Auf eigene Faust
In dieser Folge stößt Tom Beck (Ben Jäger) zur Autobahnpolizei hinzu und ist wahrscheinlich das Beste, was der Serie passieren konnte, denn beide liefern sich gigantische Wortgefechte, die sehr witzig und unterhaltend sind. Ach ja, nebenbei verfolgen beide den Mörder von Chris Ritter und zerlegen dabei alles, was nicht gerade einbetoniert ist.

Der Erfolg der Serie liegt an dem Konzept und an den beiden Hauptdarstellern, allen voran Erdoğan Atalay. Die Mischung aus trockenem Humor und Action lockt wöchentlich über fünf Millionen Zuschauer vor den Bildschirm. Ein weiterer Höhepunkt sind die Stuntszenen, für die die Serie bereits mehrfach ausgezeichnet wurde. Wer weiß, wie viele tausend Autos oder andere fahrbare Untersätze in der gesamten Zeit sprichwörtlich zerschrotet worden sind.

Die Macher haben viel Geld in die Serie investiert, sogar ein eigener Autobahnabschnitt gehört dazu. Aber gelohnt hat es sich, denn die Serie wird in über 40 Länder verkauft. Und nun kann man sich noch einmal die alten Teile als DVD anschauen.

 

Wie bewerten Sie diesen Film?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben