Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Alarm für Cobra 11 – Staffel 19

Alarm für Cobra 11 zählt zu den erfolgreichsten Serien im deutschen Fernsehen und wurde daher in 40 Ländern verkauft. Seit Jahren macht das Team Jagd auf Schieber, Mörder und andere Ganoven. Das Aushängeschild der Serie sind die hervorragend gemachten Stunts, so dass wohl im Schnitt 20 Autos pro Serie quasi in die Luft gejagt werden. Der Einstieg in die neue Staffel ist ein Teil in Spielfilmlänge, in dem Tom, der Partner und Freund von Semir Gerkhan ums Leben kommt. Während dieses Einsatzes lernt Semir Gerkhan den Kollegen Chris Ritter (Gedeon Burkhard) kennen, der als verdeckter Ermittler arbeitet. Am Anfang ging Semir davon aus, dass dieser Kollege gar für die andere Seite arbeitet, bis sie schließlich feststellen, dass ein anderer der Verräter in der Polizei ist.

Auch bei weiteren Einsätzen ist sein Kollege Chris Ritter noch ein wenig undurchsichtig, da der viele Verbindungen besitzt, die von seiner früheren Tätigkeit herrühren. Somit hat Chris noch eine offene Rechnung mit einem ehemaligen Kollegen, der ebenfalls als verdeckter Ermittler tätig war und hierbei die Seiten gewechselt hatte. Und Petra Schubert (Martina Hill), die die heimliche Freundin von Tom war, lässt sich nach dem Tod von Tom versetzen, da die alte Umgebung sie immer wieder an ihren Freund erinnert. Dafür kommt Susanne König (Daniela Wutte) ins Team. Insgesamt ist die Serie etwas ernster geworden. Zum Glück bekommt der Kriminaltechniker und Tüftler Hartmut mehr Anteile.

Insgesamt gesehen und gerade wegen des Einstiegsfilms ist diese Box ein Muss für alle Fans von Cobra 11, denn wer weiß, wann diese noch einmal im Fernsehen wiederholt werden. Auch haben die Macher nicht mehr nur den Fokus auf Stunts gelegt, sondern es werden tatsächlich spannende Geschichten erzählt, auch wenn diese kaum etwas mit dem Alltag der Polizei zu tun haben.

  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: schon Veröffentlicht
  • Produktionsjahr: 2005
  • Spieldauer: 360 Minuten

Wie bewerten Sie diesen Film?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben