Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Alfie, der kleine Werwolf

(Ole Kroes) wurde als Baby vor der Haustür der Familie Vriends ausgesetzt. Aber hier ist richtig, denn die Familie nimmt den Kleinen bei sich auf und zieht ihn so auf, als ob er ihr eigenes Kind wäre. In der Schule ist ein Außenseiter.

Und gerade in Sport ist er eher mehr als nur ungeschickt. Deshalb hänseln ihn die Kinder in der Schule. Aber sein Stiefbruder (Maas Bronkhuizen) unterstützt ihn, so dass es ihm etwas leichter fällt, diese Angriffe zu verkraften. Aber dann passiert es, genau zu seinem siebenten Geburtstag verwandelt sich in einen Werwolf.

Erst juckt es am Rücken, dann im Gesicht und dann kommen sie, die Haare. Zum Schluss folgt der Schweif. Und dann kommt es, wie es kommen muss, heult den Mond an und plötzlich entwickelt er eine enorme Kraft. Zum Schluss fühlt er sich zum Grundstück der Nachbarin magisch angezogen, denn im Garten hat diese ein Hühnerkäfig. Plötzlich bekommt Heißhunger auf Huhn und dieses holt er sich auch aus dem Stall.

Als am Morgen seine Eltern ihm gratulieren wollen, ist Gottseidank alles wieder normal. Der einzige, der von s Verwandlung weiß, ist sein Bruder, der es auch cool findet, einen Werwolf als Bruder zu haben.

alfie1

Aber wie bringt man das seinen Eltern bei? Aber durch den Zwischenfall im Hühnerstall hat die Nachbarin ein Team geholt, das sich um Zombies und all diese außergewöhnlichen Wesen kümmert, um diese zu fangen. Erfolg aber bisher Null. Als aber eines Tages der Schulfießling seinen Bruder angreift, beißt der kleine ihm ins Bein. Von da an ist die Aufregung groß, denn seine Mutter hat Angst vor der Entwicklung von , nur weiß sie noch nicht, das ein Werwolf ist.

ist ein traumhafter Film für Kinder, in dem das Thema “Anderssein” aufgegriffen wird. Und es geht um die Suche nach sich selber. Welche Stärken und Schwächen haben wir. Aber auch Freundschaft und der Zusammenhalt in der Familie sind zwei von vielen kleinen Botschaften, die dieser Film transportiert.

alfie4

Gerade die Familienbilder sind sehr prägend und wahrscheinlich der Wunsch jeden Kindes, dass Papa und Mama trotz Stress ganz entspannt miteinander umgehen und immer dabei, ein kleiner Scherz des Papas.

Die Geschichte wird dabei spannend und kindgerecht erzählt. ist ein perfekter Familienfilm, der bereits mehrfach ausgezeichnet wurde und sich deutlich von den Massenproduktionen à la Hollywood positiv unterscheidet. Ansehen und Spaß haben.

  • Regie Joram Lürsen
  • Mit Ole Kroes, Maas Bronkhuyzen, Kim Van Kooten mehr
  • Genre Familie
  • Nationalität Niederlande
  • Verleih Polyband

Wie bewerten Sie diesen Film?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben