Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Astrid Lindgren Märchen

Die Geschichten um Mio, Michel aus Lönneberga, Ronja Räubertochter, Kalle Blomquist und viele andere Figuren sind unvergesslich.

Astrid Lindgren zählt zu den erfolgreichsten Kinderbuchautoren der Welt. Zahlreiche Auszeichnungen, wie Schwedin des Jahrhunderts, den Leo-Tolstoi-Preis oder gar den Alternativen Nobelpreises, hat sie erhalten. Aber der größte Lohn sind für sie immer die strahlenden Kinderaugen gewesen.

Über das Buch die Brüder Löwenherz hatte sogar das schwedische Parlament getagt. Und in aller Regel hat Frau Lindgren bei der Besetzung der Filmrollen ihrer Geschichten immer ein Mitspracherecht. Wahrscheinlich liegt es daran, dass diese Filme nicht in Vergessenheit geraten. Frau Lindgren hat natürlich auch mehr gemacht als die bekannten Geschichten. So wurden hier drei Kurzfilme als DVD veröffentlicht.

Goldi: Goldis Mutter ist schon seit langer Zeit im Krankenhaus. Deshalb wohnt Goldi bei Tante Esther und Tante Gerda. Tante Gerdas Tochter Berit ist so alt wie Goldi, aber sonst sind die beiden Mädchen einander gar nicht ähnlich. Eine wundersame Geschichte beginnt. Gute Nacht, Herr Landstreicher: Das sagen die drei Geschwister dem Landstreicher zum Abschied.

Sie haben den Eltern versprochen keine Landstreicher ins Haus zu lassen, aber plötzlich steht der Mann in der Stube. Die Kinder sind zunächst verängstigt, aber der Landstreicher kennt so viele lustige Zaubertricks, dass die Kinder schnell ihre Scheu verlieren Wer springt am höchsten:

So streiten sich zwei Jungen darüber, wer der bessere Sportler sei und am höchsten springen könne. Der Wettstreit endet mit einem Unentschieden – beide Jungen landen mit einem Gipsbein im Krankenhaus. Dort werden beide Freunde und können sich schließlich nicht mehr daran erinnern, warum sie denn unbedingt von dem Scheunendach springen mussten.

Jede Geschichte dauert ca. 25 Minuten, so dass Kinder im Grundschulalter beim Zuschauen nicht überfordert werden.

  • Label: UFA Kids
  • Laufzeit: 75 Minuten
  • Genre: Kinderfilm
  • FSK: o. A.

Wie bewerten Sie diesen Film?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben