Ausgequetscht

In einem ganz normalen Unternehmen stellt Joel Reynolds (Jason Bateman) pflanzliche Extrakte her. Ganz normal ist hier nichts. Bei den Mitarbeitern hat man das Gefühl, dass Joel allen gescheiterten Existenzen der Stadt hier eine Zuflucht angeboten hat.

So lassen mal zwei Mitarbeiterinnen das Förderband einfach laufen, weil sie dem Packer eins auswischen wollen.

Und schon kommt es zur Katastrophe. Diese löste eine Kettenreaktion, in Folge derer der Angestellte Step (Clifton Collins Jr.) einen Hoden verliert.

Durch Zufall lernt Step Cindy (Mila Kunis) kennen, wobei dies von Cindy geplant war. Sie erhofft sich, dass Step durch eine Klage zum Millionär wird, hierzu engagiert sie den Winkeladvokaten Joe Adler (Gene Simmons). In der Zwischenzeit hat Cindy nun auch einen Job bei Joel gefunden.

Für Joel läuft zu Hause überhaupt nichts mehr. Er liebt zwar seine Frau Suzie (Kristen Wiig), aber das Schlafzimmer teilen sie sich nur zum Schlafen, zu nichts anderem mehr.

Nun überlegt Joel, ob er nicht mit der hübschen Cindy eine Affäre eingehen sollte. Nur plagt ihn hier sein Gewissen. Um dieses aber zu entlasten, versucht er mit seinem Freund, dem Barkeeper Dean (Ben Affleck), eine Lösung zu finden. Die beiden kommen auf die Idee, einen Callboy zu beauftragen, die Frau von Joel zu verführen.

Der knackige Brad (Dustin Milligan) könnte als Poolreiniger bei Joel anfangen. Brad versteht zwar einiges nicht, aber er schafft es, die Ehefrau zu verführen. Nun lässt sich nichts mehr aufhalten.

Fazit
Mila Kunis, Ben Affleck, und Jason Bateman spielen zwar ihre Rollen überzeugend, aber irgendwie wird dies transportiert. Die witzigen Elemente treten dann auf, wenn der Nachbar (David Koechner) Joel versucht zu überzeugen, an einem Bingo-Abend teilzunehmen.

Und dabei taucht er nicht nur in der Einfahrt, sondern an allen unmöglichen Stellen auf. Dabei spielt David Koechner vor allem mit seinen Gesichtsausdrücken. Dabei will dieser Nachbar gar nicht wissen, dass die anderen ihn überhaupt nicht mögen.

Diese Komödie bietet kaum besondere Höhepunkte. Manche Gags sind zwar gelungen, aber man hat eher das Gefühl, diese immer verpasst zu haben. Der Biss fehlt einfach.

  • Darsteller: Mila Kunis, Ben Affleck, Jason Bateman, Kristen Wiig, Clifton Collins Jr., Dustin Milligan, u.a.
  • Regie: Mike Judge
  • Label: Kinowelt Home Entertainment
  • Genre: Komödie
  • FSK: ab 12 Jahren Erscheinung:
  • Veröffentlichung: 15.07.2010

Wie bewerten Sie diesen Film?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben