Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Der Grüffelo

Die britische Schriftstellerin Julia Donaldson hat 1999 dieses Kinderbuch veröffentlicht, welches vor allem durch die Zeichnungen von Axel Scheffler getragen wurde. Inzwischen zählt das Buch zu den Weltbestsellern und zählt jetzt schon zu den Klassikern.

Die Hauptrolle spielt eine kleine Maus, die auf der Suche nach ein paar Nüssen immer von anderen Tieren angesprochen wird, welche sie eigentlich nur verspeisen wollen. Egal ob Fuchs, Eule oder Schlange, sie wollen die Maus mit fadenscheinheiligen Begründungen nach Hause einladen, dabei verfolgen sie nur ein Ziel, die Maus zu fressen. Dabei lehnt die Maus immer wieder höflich die Einladung ab, denn sie sei schon verabredet und zwar mit dem Grüffelo.

Da die anderen Tiere noch nichts von diesem Tier gehört haben, beschreibt die Maus ein wirklich grässliches Tier, mit großen Tatzen und feurigen Augen. Da keiner dieses Tier kennt, macht sich jedes Tier jedes Mal aus dem Staub, bis sie sich durch Zufall alle drei treffen und dabei feststellen, dass die Maus sie reingelegt hat. Also nichts wie hinterher.

Durch Zufall trifft die Maus dann im tiefen Wald auf ein Wesen, welches sie zuvor immer wieder beschrieben hat, den „Grüffelo“. Nun will dieser die Maus verspeisen und da erzählt die Maus, wie sie im Wald gefürchtet ist und tatsächlich treffen Fuchs, Eule und Schlange wieder auf die Maus und sobald sie den Grüffelo gesehen haben, machen sie, das sie weg kommen. Nur denkt , dass die Tiere Angst vor der Maus haben. Und als die Maus erzählt, dass sie am liebsten „Grüffelogrütze“ verspeist,….

Diese Geschichte ist vor allem bei den Jüngeren beliebt. Dieser Film wurde genau nach dem Kinderbuchklassiker produziert und es wurde dabei fast nichts verändert. Es geht um Angst und Cleverness, und Kinder freut es, dass solch ein kleines Wesen wie die Maus die großen Tiere reinlegt. Und so kommt die kleine Maus groß heraus. Wie gewohnt, kommt diese DVD im Buchgewand heraus und wurde sehr aufwendig illustriert. Das Ganze wird wie immer mit einem Begleitheft ergänzt.

Diese Geschichte richtet sich an Kinder im Vorschulalter.

  • Verleih: Oetinger Kino
  • Redaktionstipp: sehr empfehlenswert

 

Wie bewerten Sie diesen Film?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben