Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Letzte Spur Berlin Staffel 1

“Letzte Spur Berlin” erzählt, wie die Vermisstenstelle des Berliner LKA das Schicksal spurlos verschwundener Menschen aufklärt. Im Zentrum des Vermisstendezernats stehen Kriminalhauptkommissar Oliver Radek (Hans-Werner Meyer) und seine Kollegen Mina Amiri (Jasmin Tabatabai), Sandra Reiß (Susanne Bormann) und Daniel Prinz (Florian Panzner). Um das Rätsel der Vermissten zu lösen, erforschen Radek und seine Mitarbeiter deren Leben. Sie sind Archäologen menschlicher Biographien.

Bert de Vries und seine Freundin Karin Tuschik erwarten ihr erstes gemeinsames Kind. Da die Farbe, die man gerade für die Renovierung der Wohnung benötigt, zu Ende geht, begibt sich Bert mit der Tochter von Karin zum Einkaufen.

Die Tochter gibt er im Spielbereich ab. Doch nach Stunden erscheint Bert immer noch nicht. Von Bert fehlt jede Spur. Als die Kollegen des LKA bei Karin auftauchen, nehmen sie das Verschwinden noch nicht ernst, denn schließlich könnte Bert sich so von seiner Freundin getrennt haben. Dies wird später auch darin begründet, dass Bert ja immer noch verheiratet ist. Aber im Gespräch mit der Freundin erfahren sie, dass es am Morgen einen Streit zwischen Bert und dem Ex von Karin gegeben hat. Und nun vermutet man doch ein Verbrechen.

So müssen die Polizeibeamten in alle Richtungen ermitteln, um das Verschwinden aufzuklären.

Die Fälle dieser Serie wurden sehr abwechslungsreich gestaltet. Vor allem geht es diesmal nicht um Mord und Totschlag, sondern um Vermisste. Aber irgendwie scheint das Ganze nicht so richtig zu funktionieren, denn die Darsteller, jedenfalls in der vorliegenden ersten DVD, wirken lustlos und blass.

Man hat das Gefühl, sie seien nicht so richtig bei der Sache. Auch gibt es untereinander so viele Reibungspunkte, dass man sich zusehends auf diese Dinge konzentriert, statt auf den Fall.

Auch fehlt den Darstellern ein entsprechendes Charisma. Man muss dabei die Serie nicht mit amerikanischen Quotenhits vergleichen, denn diese hinken immer, doch insgesamt fehlt der Serie das gewisse Etwas.

 

Bewertung

6.0 Wertung

Die Fälle dieser Serie wurden sehr abwechslungsreich gestaltet. Vor allem geht es diesmal nicht um Mord und Totschlag, sondern um Vermisste. Aber irgendwie scheint das Ganze nicht so richtig zu funktionieren, denn die Darsteller, jedenfalls in der vorliegenden ersten DVD, wirken lustlos und blass.

  • Filminhalt/Drehbuch 5/10
  • Bildqualität/Kamera 7/10
  • Schnitt 7/10
  • Tonqualität 7/10
  • Bonusmaterial 4/10

Weitere Informationen

  • Titel: Letzte Spur Berlin Staffel 1
  • Kategorie: Filme
  • Verlag: Ascot Elite

Wie bewerten Sie diesen Film?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben