Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

MacGyver (5 Season)

Der Mann mit dem , ist seit 1985 in Aktion. Bis 1992 wurden 139 Episoden gezeigt. Einige Jahre später wurden noch einmal zwei Fernsehfilme veröffentlicht. Auch nach so vielen Jahren hat diese Serie nichts vom ihrem Reiz verloren. Richard Dean Anderson, der den spielt, ist durch seinen Erfinderreichtum bekannt.

Mit einem Messer und ein wenig Klebeband kann er aus allen alltäglichen Gegenständen etwas hervorzaubern, so wie im ersten Film, wo er sich aus Plastiktüten und Bambusrohren einen Motorsegler baut. Und auf alle Fälle kann der Zuschauer wieder gespannt sein, welche unorthodoxen Lösungen findet. ist nie bewaffnet, nein er lehnt Handfeuerwaffen sogar ab. Sein Einfallsreichtum lässt sich vielleicht durch sein Physikstudium begründen. Kurios ist nur, dass der Held so manche Höhen erklimmen muss, aber trotzdem an einer Höhenkrankheit leitet.

Auf diese fünfte Staffel haben die Fans schon seit Jahren gewartet, denn sie enthält die Folge “The Ten Percent Solution”, die noch nie im deutschen Fernsehen gezeigt wurde. In dieser Episode geht es um Neonazis, die das amerikanische System unterwandern, um eine neue Herrenrasse zu gründen.

Die anderen Episoden laufen nach einem ähnlichen Prinzip ab. Durch seine unglaublichen Ideen und die handwerkliche Begabung findet Mac Gyver immer eine Lösung, auch wenn die Situation schier unlösbar ist. So muss Mac Gyver im Auftrag der Phoenix Foundation sogar die Friedensverhandlungen zweier Staaten leiten, die sich eigentlich im Krieg befinden. Nur wird auf einen der Staatsoberhäupter während der Verhandlung ein Attentat verübt und man versucht, dies Mac Gyver in die Schuhe zu schieben. Aber mit der Unterstützung seines Freundes Pete Thornton, der während der Serie fast erblindete, kann sich Mac Gyver irgendwie immer selber retten.

Die vorliegende fünfte Season ist sehr abwechslungsreich und es macht immer wieder Spaß, dem Herrn mit dem Taschenmesser zuzuschauen. Nur müssen Sie Ihren Kindern erklären, dass Mitte der 80er Jahre der Vokuhila-Schnitt „in“ war.

Auch wenn die Serie schon etwas älter ist, ihren Reiz hat sie noch nicht verloren.

  • Anzahl Discs 6
  • Bildformat Full Frame 4:3
  • Tonformat Dolby Digital
  • Sprachen Deutsch (Mono), Englisch (Stereo)
  • Untertitel Deutsch, Englisch
  • Laufzeit ca. 963 Minuten
  • FSK ab 12 Jahre

 

Wie bewerten Sie diesen Film?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben