Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

New York Mom

wurde durch die Filme von Quentin Tarantino bekannt. Sie spielte in Filmen wie Pulp Fiction, Kill Bill u.a. mit. Hauptsächlich sollte sie am Anfang die zerbrechliche junge Frau spielen.

Aber nach und nach legte sie dieses Image ab. Im Film übernahm sie die Rolle einer Schriftstellerin, die ihre Karriere für zwei Kinder und einen Mann aufgegeben hat. Ab und zu schreibt sie in einen Blog und macht ihre Frustration öffentlich.

Auch muss sie sich gegen die missgelaunten New Yorker durchsetzen, so ist es wöchentlich eine Tradition, das Auto vor der Haustür wegzufahren, damit die Kehrmaschine durchkommt. Dabei darf man sich aber nicht allzu weit vom Parkplatz entfernen, sonst ist dieser wieder weg.

Und dann ist da noch ein Autorenwettbewerb, der nicht nur Geld, sondern sogar eine Anstellung bringen könnte. Aber vorher muss der Kindergeburtstag vorbereitet werden und große Hilfe braucht sie nicht von ihrem Mann erwarten, der sein eigenes Leben lebt.

Uma Thurman versucht, witzig zu sein. Aber der Film plätschert einfach nur so dahin und ab und zu ist mal ein Aufflackern zu sehen. In den Kinos war dieser ein Flopp und in Großbritannien war dies der schlechteste Filmstart aller Zeiten. Man konnte an einem Wochenende nur 88 Pfund einnehmen.

  • Vertrieb: Ascot Elite
  • Genere: Komödie
  • Laufzeit: 89 Min.
  • FSK: ab 0 (ohne Altersbeschränkung)
  • Darsteller: Uma Thurman, Minnie Driver, Anthony Edwards, u.a.
  • Regie: Katherine Dieckmann

Wie bewerten Sie diesen Film?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben