Nostradamus

Michel de Nostredame wurde am 14.12.1503 geboren. Er hat als Arzt, Apotheker und Astrologe gearbeitet. In unserer heutigen Zeit ist er immer noch bekannt, vor allem weil man dabei immer wieder seine Prophezeiungen im Auge hatte, die er drei Jahre nach seiner Eheschließung begann aufzuschreiben und auch veröffentlichte. Nur war es in dieser Zeit sehr gefährlich, denn die Kirche machte Jagd auf alles, was sich ihr in den Weg stellte und nicht ihren Vorgaben entsprach.

Diese Leute lebten dann halt nicht lang und wurden auf dem Scheiterhaufen verbrannt.

Seine Prophezeiungen reichen bis in die Zeit 3797.

Angeblich hat er in seinen Prophezeiungen sogar die Weltkriege vorhergesehen. Das Problem, dass seine Verse verschlüsselt geschrieben sind, war zu seinem eigenen Schutz. Der Film selber begleitet den Zuschauer durch die wichtigsten Ereignisse des großen Wissenschaftler und Heilers. Seine Familie waren Juden, die zu ihrem eigenen Schutz dem Christentum beigetreten waren.

Nostradamus2

Schon als Kind musste er zusehen, wie die heilkundige Magd der Familie von der Inquisition festgenommen wurde und dann auf dem Scheiterhaufen verbrannt wurde. Ob dieses Ereignis dafür verantwortlich war, dass er Medizin studierte, ist fraglich. Auf alle Fälle fiel er schon während des Studiums auf, weil er sich den alten Lehren nicht anschließen wollte.

Vor allem bezogen auf den Aderlass. Gerade in dieser Zeit ist die Pest ausgebrochen und der junge Heiler hat versucht, die Pestkranken mit Naturmedizin zu behandeln.

Und es schien zu funktionieren. Da dies nun bekannt wurde, interessierte sich der Wissenschaftler und spätere Freund, Dr. Scalinger für ihn und begann, ihn zu fördern. Über ihn erhielt er Zugang zu verbotener Literatur, die ihm aber wiederum zum Verhängnis wurde, als er ein Buch seiner Frau überlassen hatte. Die Inquisition erkannte das und nahm diese fest. Bevor sie aber verbrannt werden konnte, erlag sie der Pest.

Nostradamus23

Der Film macht deutlich, wie schwer es Wissenschaftler in dieser Zeit hatten. Macht und Intrigen waren wichtiger, als den Menschen zu helfen. Der Film aus dem Jahre 1994 wird spannend erzählt und gibt mit seinen Bildern einen Einblick in eine finstere Zeit.

  • Verleih Ascot Eilte

Wie bewerten Sie diesen Film?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben