Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Paris Manhattan

Diese Hommage an Woody Allen ist gelungen. Witzig, der große Meister hat auch einen kurzen Auftritt. Aber eins nach dem anderen.

Für Sophie Lellouche ist dies der erste Film.

Alice (Alice Taglioni) ist eigensinnig, hübsch und Single. Aber Alice, die Apothekerin ist, hat ein Geheimnis, denn wenn sie Probleme hat, redet sie mit Woody Allen, der von einem großen Poster in ihrem Zimmer immer ein Auge auf sie hat. Aber ihr großes Problem ist, dass sie nicht verheiratet ist und nicht mal einen Liebhaber hat. Dies missfällt vor allem ihren Eltern, die immer wieder versuchen, sie zu verkuppeln. Und dazu verteilt der Vater schon einmal die Visitenkarten der Tochter.

Alice Schwester ist verheiratet, aber eine Bilderbuchehe führt Hélène (Marine Delterme) überhaupt nicht, denn ihr Mann trifft sich mit einer Prostituierten im Hotel.

Aber Alice hat in ihrer Apotheke noch ein ganz besonderes Heilmittel, sie verteilt DVDs, um so ihrer Kundschaft zu helfen. Und sie gibt auch schon mal einem Gangster, der sie gerade überfallen hatte, drei Filme, so dass dieser sich ändern soll.

Als ihr Vater auf die Idee kommt, im Geschäft eine Alarmanlage aufzubauen, lernt Alice Victor (Patrick Bruel) kennen, der die Anlage entwickelt hat.

Der Film von Sophie Lellouches ist eine Hommage an den großen Meister der Filmkunst. Dabei hat Lellouches selbst einen hervorragenden Film entwickelt, frei nach dem Motto von Woody Allen, dass das Talent Glücksache ist und das Wichtigste im Leben ist Mut. Und ihr Mut wurde belohnt, denn Allen ist in ihrem Film aufgetreten, was gleichzusetzen ist mit einer Auszeichnung. Die witzige Idee, dass Filme als therapeutisches Mittel auf “Rezept” vergeben werden.

Der Film steckt voller Witz und Charme. Und viele Ideen sind witzig, so als Alice mit Victor die Wohnung der Schwester durchsucht, um zu erfahren, ob diese betrogen wird. Als beide dabei sind, die Wohnung zu durchsuchen, tauchen Alice Eltern auf, um ebenfalls diese zu durchsuchen.

Eine romantische Komödie, mit einer wunderbaren Alice Taglioni und einem tollen Patrick Bruel. Die Dialoge sind ausgewogen und kommen genau auf den Punkt. Und dies von jemandem, der hier seinen ersten Film abgeliefert hat. Einen Film also, den man auch rezeptfrei erhält.

  • Regie Sophie Lellouche
  • Mit Alice Taglioni, Patrick Bruel, Marine Delterme mehr
  • Genre Komödie , Romanze
  • Verleih

 

Wie bewerten Sie diesen Film?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben

Diese Website speichert einige User-Agent-Daten. Diese Daten werden verwendet, um eine personalisierte Erfahrung zu ermöglichen und Ihren anonymisierten Aufenthaltsort auf unserer Website gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu verfolgen. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Ich stimme zu, verweigern
680