Possession

Von den Produzenten von THE RING, THE GRUDGE und DEPARTED. Sarah Michelle Gellar ist in diesem Genre keine Unbekannte. Neben Buffy spielte sie auch in anderen Horror-Filmen mit. Dieser Film hat es in sich. In Deutschland wurde er nie im Kino ausgestrahlt und in den Staaten gab es nur eine zensierte Fassung. Und auch in England konnten sich die Fans von Grusel und Schocker keine DVD besorgen. Nur eine koreanische DVD-Raubpressung grassierte.

Warum, der Film lässt einen das Blut in den Adern gefrieren. Ungleicher können zwei Brüder kaum sein: Ryan ist Zimmermann, Künstler und sensibler, liebender Ehemann, Roman dagegen ein vorbestrafter Rumtreiber mit Neigung zur Gewalt.

Roman flüchtete eines Tages mit dem Auto und Ryan folgt seinem Bruder, um ihn zur Rede zu stellen und um ihm eventuell zu helfen. Nur kam es hier zu einem schrecklichen Unfall, wo beide ins Koma gefallen sind. Dabei hat sich ihr Blut an der Unfallstelle gemischt. Dies kann der Grund sein, dass sich Roman, der nach Monaten aus dem Koma erwachte, für Ryan hält. So weiß er Dinge, über die wirklich nur Ryan Bescheid weiß. Frau Jess ist angezogen und abgestoßen zugleich. Roman benimmt sich wie ihr Mann. Auch wenn er ein Fremder ist, fühlt sie sich von ihm sehr angezogen. Doch das ist noch nicht alles, etwas Böses umgibt Roman.

Sarah Michelle Gellar spielt diese Rolle hervorragend. Der Zuschauer wird nur nach und nach in das Geheimnis eingeweiht. Von den Spezialeffekten ist der Film gelungen. Der Film ist zwar nur durchschnittlich, trotzdem bietet er gerade Mysteryfans viel Unterhaltung. Der Horror kommt hierbei etwas zu kurz.

  • Genre Thriller / Horror
  • Laufzeit: ca. 82 min.
  • Regie: Joel Bergvall, Simon Sandquist
  • Darsteller: Sarah Michelle Gellar (Buffy – Im Bann der Dämonen, Scream), Lee Pace (Pushing Daisies, The Fall), Michael Landes (Final Destination 2), Tuva Novotny
  • Produktionsland: USA 2007
  • Altersfreigabe: FSK 16
  • Extras: Deleted Scenes, Featurette, Interviews, Beim Dreh, Originaltrailer, Trailershow
  • DVD
  • Verkauf ab 15.07.2010

Wie bewerten Sie diesen Film?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben