Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Reichtum ist keine Schande …

Oder The Jerk ist der erste Spielfilm, in dem Steve Martin eine Hauptrolle spielte und wurde nun als Blu Ray veröffentlicht.

Stephen Glenn Martin ist ein Multitalent, was er leider in diesem Film noch nicht unter Beweis stellen konnte, denn er ist nicht nur Schauspieler, sondern Autor, Produzent und er schreibt die Drehbücher mit, wie es auch in diesem Fall war.

Die Idee ist brillant, denn in dem Fall wurde Navin Johnson (Steve Martin) als Weißer von einer afroamerikanischen Familie, die unter ärmlichen Verhältnissen auf dem Lande lebt, adoptiert. Navin ging bis zu seinem Geburtstag davon aus, dass er das leibliche Kind ist, aber seine Adoptivmutter hatte ihm erzählt, dass er als kleines Kind auf ihrer Treppe abgelegt wurde.

Naivin wie er ist, will er in die große Welt hinaus, um Geld zu verdienen und sich selber suchen. Den ersten Job bekommt er in einer Tankstelle. Für wenig Geld macht er erst einmal alles sauber, bis er schließlich sogar einmal allein auf die Tankstelle aufpassen muss, wo er doch prompt überfallen wird.

reichtum_keine_schande_01_xp_szn

So ganz nebenbei hatte er auch hier schon begonnen, von einem Kunden die Brille zu reparieren. Als er bei seiner Arbeit in das Visier eines Waffennarren kommt, beschließt er, sich einem Zirkus anzuschließen, wo er auch eine junge Frau kennenlernt. Marie sieht aber in der Liebe keine große Chance, denn Navin ist tollpatschig aber liebenswert.

Kann ihr aber damit keine Sicherheiten bieten. Aber plötzlich wird alles anders, denn Navins Brillenerfindung macht ihn auf einen Schlag reich, so dass er Marie heiraten kann. Nur so schnell das Geld da war, ist es auch wieder weg, denn mit Geld kann Navin nicht umgehen. Und plötzlich sitzt er wieder auf der Straße, ohne Frau.

reichtum_keine_schande_05_xp_szn

Reichtum ist keine Schande ist unter dem Strich gesehen, nicht das Beste, was Martin gedreht hatte. Die Geschichte als solches passt, aber irgendwie wirkt der Humor etwas gekünstelt und ist stellenweise nervig.

Dass Martin es besser kann, hat er ja bereits mehrfach bewiesen. So richtet sich der Film eher an Fans, die mal sehen, wie alles mal begann.

  • Verleih Universal
  • Blu Ray

 

Wie bewerten Sie diesen Film?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben

Diese Website speichert einige User-Agent-Daten. Diese Daten werden verwendet, um eine personalisierte Erfahrung zu ermöglichen und Ihren anonymisierten Aufenthaltsort auf unserer Website gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu verfolgen. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Ich stimme zu | Ich lehne ab
691