Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Riddle

Jede Stadt hat ihr tödliches Geheimnis

Elisabeth Harnois hat in diesem Film die Hauptrolle übernommen. Ihre Karriere begann mit der Hauptrolle in der Serie Adventures in Wonderland. Die erste Spielfilmhauptrolle hatte sie in der Disneyproduktion „Präsidententöchter küsst man nicht“. Aber auch Erfahrungen in Krimis hatte sie bereits gesammelt. Im vorliegenden Thriller zeigt Harnois, dass sie eine überzeugende Darstellerin ist.

Holly (Elisabeth Harnois) ist beim Cheerleader-Training und ihr kleiner Bruder schaut von der Bank zu. Aber als sie mal wieder nach ihm schaut, ist dieser verschwunden. Nur noch die Tasche steht auf der Bank. Als erstes schaut sie im näheren Umfeld nach. Aber es ist nichts zu sehen. Der örtliche Sheriff (Val Kilmer), bei dem sie das Verschwinden anzeigt, versucht, sie zu beruhigen.

Aber irgendwie scheint dieser an einer Suche überhaupt nicht interessiert zu sein, so das Holly auf eigene Faust nach ihrem Bruder sucht. Dabei stößt sie immer wieder auf eine Mauer des Schweigens.

Riddle_Szenenbilder_01.72dpi

Irgendwie scheinen auch die Bewohner der Stadt kein Interesse zu haben, ihr bei der Suche behilflich zu sein. Bei ihrer Suche stößt sie auf ein psychiatrisches Krankenhaus am Rande der Stadt, welches ein extrem dunkles Geheimnis verbirgt, in welches die Stadt als solches mit verwickelt ist.

Je weiter sie sucht, um so mehr begibt sie sich in Gefahr.

In der Rolle des undurchsichtigen Gesetzeshüters ist Val Kilmer zu sehen, den viele aus den Filmen “Kiss Kiss Bang Bang“ oder Heat kennen. Aber auch in “Batman Forever” konnte er überzeugen. Seitdem hat er in keiner weiteren großen Produktion mitgewirkt.

” ist am Anfang ein Thriller, der sich dann zu einem durchschnittlichen Horrorfilm mit altbekannten Effekten entwickelt. Der Anfang ist gut gewählt, aber wird dann auf Grund der Unerfahrenheit der Macher nur Durchschnitt. Einige Kritiker sind dabei noch härter mit dem Film ins Gericht gegangen und haben ihn als schlichtweg langweilig bezeichnet.

Für Regisseur John O. Hartman ist dies der erste Film und daher kann man schon einmal bei einigen Fehlern drüber hinweg sehen. Schade, der Ansatz war gut gewählt, wurde aber dabei nur halbherzig weiter verfolgt.

  • Regie John O. Hartman, Nicholas Mross
  • Mit Elisabeth Harnois, Val Kilmer, Diora Baird
  • Genre Thriller
  • Verleih Senator

 

Wie bewerten Sie diesen Film?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben