Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Schwedisch für Fortgeschrittene

Auf dem Weg zur Hochzeit ihres Sohnes treffen sich die beiden Frauen das erste Mal. Die temperamentvolle Gynäkologin Elisabeth (Helena Bergström) und die zurückhaltende Politesse Gudrun (Maria Lundqvist) beschimpfen sich sehr derb.

Auf der Hochzeit geht es natürlich auch so richtig rund, den Elisabeths Mann verkündet auf der Hochzeit des Sohnes gleich die Scheidung. Vor allem weil es passend ist. Aber wie heißt es, man trifft sich mindestens dreimal im Leben.

Gudrun, die sich nach dem Weggang ihres Mannes vom Leben zurückgezogen hat, wird von der Tochter angestachelt, endlich wieder am Leben teilzunehmen. Und sie hat die Mutter bei einer Gynäkologin angemeldet, weil sie ja immer Schmerzen im Unterleib hat. Und wie das Leben so spielt, treffen sich die beiden Frauen, die sich zuvor beschimpft hatten, noch einmal. Die Untersuchung blieb ergebnislos.

Und nun macht es Gudrun doch, sie geht in eine Bar und trifft hier auf ihre Ärztin. Diese ruft ein paar Tage später an und beide Frauen machen dann die Disko mit viel konsumiertem Alkohol unsicher. Vor allem als die Tochter ihre Mutter in der Disko beschimpft, dass eine 40-Jährige viel zu alt für eine Disko ist. Das lassen beide Frauen nicht auf sich sitzen und machen dann umso heftiger weiter.

Viel Alkohol, viel Spaß und eine Rückfahrt mit der Polizei sind die Ergebnisse ihrer Partys. Das geht so lange, bis Gudrun ihren Ex wieder trifft. Das sorgt dafür, dass sie zwischen Elisabeth und ihrem Ex hin- und hergerissen ist. Dabei haben beide Frauen sogar ihren ersten Urlaub geplant, aber der Ex kommt dazwischen. Können beide doch noch wegfahren?

Beide Frauen zeigen, dass es immer ein Leben danach gibt. Vor allem die Witze haben es in sich.

Schwedisch_fuer_Fortgeschrittene_Szenenbilder_04.72dpi

Der Film hat ein wenig von Sex in the City in sich, er braucht aber 25 Minuten, ehe er in Fahrt kommt. Aber neben dem aufgedrehten Film gibt es genügende melancholische Momente.

Die Zielgruppe des Films klar, er richtet sich an die Damenwelt. Trotzdem, nur zwei von fünf Würfeln.

  • Verleih: Universum Film
  • DVD

 

Wie bewerten Sie diesen Film?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben