Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Step up

handelt von der anstrengenden Vorbereitung mit Hindernissen einer Gruppe von Streetdancern auf einen Tanzwettkampf. Eine Tanztruppe, in der beide Hauptdarsteller tanzen, bereitet sich auf einen großen Tanzwettkampf, den sogenannten „world jam“ vor.
Einer der Tänzer muss Universität und Tanzen sowie Freundin unter einen Hut bringen. Der Chef der Truppe muss seine Truppe trainieren und gerät bei der Talentsuche für neue Mitglieder an eine attraktive Tänzerin, die ihm nicht nur wegen ihres Tanztalents sehr gefällt, die aber die Teilnahme an dem Wettkampf in große Gefahr bringt.

Anders als in vielen Tanzfilmen wird nicht in einer Tanzschule oder Akademie das Tanzen geübt, sondern in einer coolen Loft, die gleichzeitig das Zuhause der meisten Truppenmitglieder ist.

Die Auftritte finden in der Regel nicht auf einer Bühne vor zahlungskräftigem Publikum und gerührten Eltern statt, sondern hauptsächlich auf der Straße. Diese Auftritte heißen „battle“ und die Tanztruppen „Crews“. Die Crew besteht aus interessanten und lustigen Charakteren, die alle Schwächen und Stärken haben und deren durchaus unkonventionelles Zusammenleben und –arbeiten wirklich sehenswert ist.

Step up ist in erster Linie ein („street“) Tanzfilm mit tollen Tanzszenen , aber auch Romantik, Alltags- und Beziehungssorgen sowie ein wenig Spionage kommen in dem Film vor.

Der Film ist ein bisschen „Wilde Kerle“ für Ältere und für Tanz- anstelle von Fußballbegeisterte.

Anders als bei anderen Tanzfilmen wird dieser Film durchaus auch von männlichen Jugendlichen angeschaut und für gut befunden. Es macht wohl doch einen Unterschied, ob pas de deux oder ein „battle“ auf der Straße zu entsprechender Musik getanzt wird.

Der Film ist ab 6 Jahren freigegeben, wobei das eigentlich Zielpublikum, das den Film dann auch mit großer Begeisterung anschaut, eher in dem Altersbereich ab 10 Jahren zu finden sein dürfte. Der Film kann aber auch gut bei einem netten Familienfilmabend geschaut werden.

  • Verleih: Constantin Film

Wie bewerten Sie diesen Film?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben