Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Stone

Milla Jovovich (Lucetta) und (Jack Mabry) sind zwei großartige Schauspieler, die eigentlich Garanten für erfolgreiche Filme sind. Leider ist nicht so gelungen und unterdurchschnittlich zu sehen. Wobei das Thema viel mehr hergegeben hätte, als was man tatsächlich verwendet hat. ist ein Brandstifter, der wegen seiner Tat schon seit einigen Jahren im Knast sitzt. Seine einzige Chance sieht er in dem Bewährungshelfer Jack Maybury, der noch einen Monat zu arbeiten hat, bevor er in Pension geht.

Clever wickelt Jack ein, sei es mit Sprache, Gesten oder Andeutungen. Und da er gehen will, überzeugt er seine Frau Lucetta, mit Jack eine Affäre zu beginnen. Irgendwie schafft sie es, an Jack heranzukommen, bis beide miteinander sexuelle Kontakte pflegen. Jede der Figuren verfolgt in diesem Beziehungsgeflecht seine eigenen Ziele, denn auch Jack hat ein dunkles Geheimnis.

Vor 30 Jahren wollte Madylyn (Frances Conroy) Jack verlassen, hierbei tickte er komplett aus und hat die schlafende Tochter aus dem Fenster gehalten, um so seine Frau zu erpressen. Diese ging darauf ein, aber seitdem trinkt sie regelmäßig Alkohol und hat sich in die Bibel geflüchtet. Eigentlich leben beide nur noch nebenher und nicht miteinander. So war wahrscheinlich die Affäre mit s Frau eine Abwechslung. Aber jede Affäre hat ein Nachspiel.

ist nicht Fisch und nicht Fleisch. Der Film versucht einen Spagat zwischen Thriller und Drama aufzubauen, welches sich aber gegenseitig irgendwie aufhebt. Außerdem hat man das Gefühl, dass die Geschichte nicht irgendwie vom Fleck kommt. Auch gerade diese Wortspiele zwischen und Jack hat man leider nicht weiter ausgebaut, so dass der Film eher mehr Fragen hinterlässt, als dass man unterhalten wird. Schade, denn hier agieren exzellente Schauspieler.

  • FSK:ab 16 Jahren
  • Genre:Drama, Thriller
  • Länge: 102 min
  • Darsteller: Milla Jovovich (Lucetta), (Jack Mabry), Edward Norton (Gerald Creeson), Frances Conroy (Madylyn), Sarab Kamoo (Janice), Sandra Love Aldridge (Secretary Dickerson), Michael Marx (Prison Office Manager), Connie Cowper (Madilyns Friend)
  • Regie:     John Curran
  • Verleih: Ascot-Elite

Wie bewerten Sie diesen Film?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben