Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

The Good Guy

Wenn der Richtige der Falsche ist
Beth arbeitet als junge Denkmalpflegerin in Manhattan. Sie hat einen guten Job und einen Freund, der an der Wall Street arbeitet. Alles scheint irgendwie zu funktionieren. Tommy, ihr Freund, versucht gerade einen neuen Kollegen, Daniel, in sein Team einzubauen. Daniel ist ein ruhiger ausgeglichener Mann, der auch noch sensibel ist. Aber das Geschäft an der Wall Street ist gnadenlos, da wird keine Rücksicht genommen. Hier werden mal ganz schnell Millionen hin- und hergeschoben.

Ohne Rücksicht. So werden Partys oder Frauen für die Geschäftskunden organisiert. Irgendwie passt Daniel hier nicht rein. Durch Zufall lernt dieser auch Beth kennen und es ist wie Liebe auf den ersten Blick. Beth lernt ihn auch richtig schätzen, denn er ist sensibel, aufmerksam und ist eigentlich das, was sich Frauen wünschen. Ihr eigentlicher Freund geht aber in der Zeit auch fremd, bis sie dies schließlich mitbekommt.

Julio DePietro hat diesen Film bereits 2009 gedreht und erst jetzt erscheint dieser Film auf DVD. Wahrscheinlich ist es die Unerfahrenheit der Macher, denn irgendwie wirkt das Ganze uninspiriert und sehr vorhersehbar. Die Story plätschert leider nur so dahin. Dies hat nichts mit den Schauspielern zu tun, die ihren Job gut machen.

Gerade Scott Porter als Tommy oder Bryan Greenberg als schüchterner Daniel wirken sehr authentisch. Trotzdem fehlt dem Ganzen die Kreativität und die Figuren wirken eigentlich nur wie belanglose Statisten, so dass sich der Film aus der Masse überhaupt nicht abhebt.

  • FSK: 6
  • Filmlänge: 86 Min.
  • Jahr: 2009
  • Genre: Komödie
  • Land: USA
  • Verleih:
  • Regie: Julio DePietro

Wie bewerten Sie diesen Film?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben