Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Zuhause ist der Zauber los

Dieser Film mit versucht an althergebrachte Gags anzuknüpfen. In diesem Fall schlüpft in die Rolle eines Finanzmanagers. Als Workaholic sieht er nur seine Arbeit und kümmert sich dabei um das Vermögen der Reichen. Nur für seine Tochter, gespielt von Yara Shahidi, hat er keinen Blick.

Dabei stielt das junge Mädchen dem Filmprofi gewissermaßen die Show. Hierbei kommt es zu einigen charmanten Szenen, die aber leider nicht die Regel sind.

Mitten in einer Beratung bekommt Evan Danielson () einen Anruf von der Schule seiner Tochter. Die siebenjährige Olivia (Yara Shahidi) redet mit einer Decke und imaginären Personen und stört dabei den Schulbetrieb.

Und das passiert gerade bei einer wichtigen Beratung, als ihm mitgeteilt wird, dass er Konkurrenz bekommt. Johnny Whitefeather (Thomas Haden Church) sei angeblich indianischer Abstimmung und geht bei der Beratung seiner Kunde neue Wege, die für den Außenstehenden eigentümlich erscheinen, nur hat er damit Erfolg.

Nun versucht Evan, Olivias Mutter (Nicole Ari Parker) zu überzeugen, die Tochter zu sich zu nehmen. Sie zwingt ihren karrieregeilen Ex-Mann dazu, mehr Zeit mit seiner Tochter zu verbringen. Durch Zufall findet Evan heraus, dass die imaginäre Freundinnen seiner Tochter die Entwicklungen an der Börse voraussagen können.

Deshalb verbringt Evan viel Zeit mit seiner Tochter, jedoch hat er aber immer wieder seine eigene Karriere im Hinterkopf. Gerade erst hier fängt der Film an zu wirken, denn die ersten zwanzig Minuten plätschert dieser nur so dahin.

Die Szenen mit seiner Filmtochter sind durchaus gelungen. Besonders Yara Shahidi, für die dies die erste Rolle war, spielt sehr überzeugend. Leider hat man bei das Gefühl, dass dieser nichts Neues bringt, was eigentlich sehr schade ist. Somit ist dieser Film eher durchschnittlich geworden.

  • Laufzeit: 107 Minuten
  • Verleih-VÖ: 08.04.2010
  • FSK: Ohne Altersbeschränkung
  • Verleih: Paramount

Link: "Zuhause ist der Zauber los" Trailer

Wie bewerten Sie diesen Film?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben