Die Templer – Der geheimnisvolle Ritter

Mythen, Legenden und Geschichten haben sie hinterlassen, die Tempelritter, die wahrschein in der Zeit von 1118 bis ca. 1312 die Weltgeschichte beeinflussten. Gegründet wurde dieser Orden in der Zeit des ersten es und er war der erste Orden, der die Tugenden der Ritterschaft mit denen der Mönche vereinte.

„Der geheimnisvolle Ritter“ ist nun der dritte Teil aus der Reihe „Die Templer“ von . Spradlin ist ein amerikanischer Buchautor, der bereits zahlreiche andere Titel veröffentlicht hat. Dabei ist er sehr vielfältig und schreibt u. a. auch Comics, wie Spy Goddess, welche im Mangastill gehalten sind.

Aber mit der Templer-Reihe wurde er auch in Deutschland mehr bekannt. Diesmal erscheinen Hörbuch und Buch gleichzeitig, denn viele haben schon auf die Fortsetzung gewartet, denn Spradlin hat jeweils im spannenden Moment die Vorgängergeschichten abgebrochen und die Leute auf die Fortsetzung vertröstet.

Tristan ist ein Waisenkind, welches im Kloster aufgewachsen war. Sir Thomas war es, der ihn von hier aus mit zum genommen hatte. Im Heiligen Land übergab Sir Thomas Tristan den heiligen Gral, den er außer Landes bringen muss, so dass die Gegner diesen nicht in die Hände bekommen. Hätte Tristan damals geahnt, was auf ihn zukommt, hätte er wahrscheinlich diese Verantwortung nicht auf sich genommen. Und vor allem dann nicht, wenn der Templer Sir Hugh hinter ihm her. Auf seiner Reise hatte Tristan dann die Robard Hode und das Mädchen Maryam kennengelernt, die ihm dann während seiner Abenteuer beiseite standen. Die Geschichte wird in dem Augenblick fortgesetzt, wo gerade Maryam gehängt werden soll. Natürlich stecken hier wieder Sir Hugh und die Königin Mutter dahinter. Die König Mutter hatte Tristan erzählt, dass sie unbedingt verhindern möchte, dass er den Thron besteigt. Nur weiß oder besser gesagt ahnt er nicht einmal, was er und wer er ist.

Mit dem schwerverletzten Tristan konnten seine Freunde gerade so mit ihm nach England fliehen. Und auf ihrer Reise wollen sie auch die Abtei St. Alban’s besuchen. Hier wurde Tristan von Mönchen aufgezogen. Nur als sie hier angekommen sind, finden sie nur Tod und Verwüstung. So haben die drei sich entschlossen, das Anwesen von Robard Hode zu besuchen. Aber der Sheriff und der Bruder des König pressen das Land aus, so dass die Bewohner entweder im Gefängnis sitzen oder im Wald um ihr Überleben kämpfen. hat hier ganz geschickt zwei Geschichten miteinander verbunden, so dass wiederum eine eigene Geschichte entsteht. Man könnte es „Faulheit“ nennen, aber es ist in der Hinsicht sehr gelungen und spannend erzählt.

Nun muss Tristan nur den Heiligen Gral in Sicherheit bringen. Dies ist nun der Abschluss der Serie, welche hier von Jona Mues gelesen wird.

Hörbuch

Buchangaben

  • Erschienen: September 2010
  • EAN: 9783781719552
  • ISBN-10: 3-7817-1955-3
  • Seitenzahl: 272
  • Sprache(n): Polnisch, Deutsch
  • Erschienen bei: Klopp Erika Verlag GmbH

Wie bewerten Sie dieses Hörbuch?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben