Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Die Templer: Die dunkle Verschwörung

: “ ist die Fortsetzung des bereits erfolgreichen Hörbuches/Buches „: die Hüter des Grals“. Die Geschichte des Templerordens geht bis auf das Jahr 1118 zurück. Der eigentlich vollständige Name des Ordens lautet: „Arme Ritterschaft Christi und des salomonischen Tempels zu Jerusalem“.

So werden in der Handlung geschichtliche Aspekte und Erzählung geschickt vermischt. Der erste Teil des Hörbuches endete mit der Flucht von Tristan, einem Knappen des Ordens, der seinem Ritter geschworen hat, den Gral nach England zu bringen. Tristan wird von Robard Hood und Maryam sowie dem Hund Angel begleitet.

Nachdem die Drei im Sturm an die französischen Küste gespült worden sind, wurde Tristan von Celia, einer jungen Katharerin und ihren Begleitern gefunden. Robard Hood und Maryam kamen an einem anderen Teil der Küste an Land. Tristan wird von den Katharern mitgenommen. Erst bei der nächsten Rast stoßen Robard und Maryam dazu. Dabei wollten sie Tristan befreien, obwohl er kein Gefangener der Katharer war. Celia erzählte, dass sie aufgrund ihres Glaubens verfolgt wird und es günstiger wäre, wenn sich ihre Wege trennen. Aber auch Tristan wird von dem Templer Sir Hugh verfolgt, der den Gral in seinen Besitz bringen will.

Nachdem sich ihre Wege getrennt haben, begegnen die Drei den Verfolgern von Celia. Sie versuchen, sie auf eine falsche Fährte zu bringen, sodass auch die Drei sich entschlossen haben, Celia doch zu folgen. Unterwegs stellen sie fest, dass ein Begleiter von ihr schwer verwundet am Wegesrand liegt und in der späteren Folge an seinen Verletzungen stirbt.

In der Festung angekommen, wird diese gleichzeitig von den Verfolgern belagert. Erschreckend ist, dass sich Celias und Tristan Verfolger zusammengetan haben.

Nachdem die Festung mehreren Versuchen der Einnahme durch die Belagerer standhielt, entschließen sich die drei über die Rückfront, die steil nach unten geht, zu flüchten, sodass Sir Hugh, der nur noch allein mit seinen Männern die Festung stürmen will, eventuell davon Abstand nimmt und somit Celia ihre Leute geschützt sind. Während ihrer Flucht, werden die Drei von königlichen Garden gefangen genommen. Nur wussten die Drei bis dahin noch nicht, dass Sir Hugh dahinter steckt. In der königlichen Festung angekommen, werden die drei der mächtigen Elinor von Aquitanien vorgeführt. Sie deutet dabei an, dass ihr die Herkunft von Tristan, der eigentlich ein Waisenkind ist, bekannt ist.

Ob nun der Gral verloren ist und ob ihnen die Flucht gelingt, müssen Sie selber lesen oder hören. Die Geschichte ist spannend erzählt. Dabei spielen Intrigen, Mut und Liebe eine große Rolle. Michael P.Spradlin ist es gelungen, historische Figuren aus der Zeit der Kreuzzüge mit einer spannenden Jugendgeschichte zu verbinden. Gerade da, wo es am spannendsten ist, hört leider die Geschichte auf, so dass man unbedingt den nächsten Band haben möchte, um zu wissen, wie die Geschichte ausgeht. Von Beruf ist Michael P.Spradlin Vertriebsmanager und schreibt nebenher Kinder- und Jugendbücher. Und damit ist er sehr erfolgreich.

Das Hörbuch wird von Jona Mues, einem jungen Schauspieler besprochen. Im Kino war er in Filmen wie “Fleisch ist mein Gemüse” und “Der Baader Meinhof Komplex” zu sehen. Jona Mues spielte in zahlreichen Fernsehproduktionen, unter anderem in “Tatort”, “Großstadtrevier” und “Die Rettungsflieger”.

Durch seine Erzählweise verleiht er der Geschichte noch eine besondere Note.

Hörbuch

  • Verlag: Oetinger Verlag
  • Preis: 19,95 Euro
  • Lesestufe: ab 12 Jahre
  • 4 Audio-CDs, ca. 300 Min.

Buch

Wie bewerten Sie dieses Hörbuch?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben