Digory – der Drachentöter

ist vielen nicht so geläufig als Kinderbuchautorin, trotzdem hat sie bereits mehr als 30 Kinderbücher geschrieben und illustriert. Ihre bekanntesten Werke sind Kinder der Gezeiten und Klein Bibi und der Bär. Die Autorin hat in Middlesex studiert und lebt heute mit ihrer Familie in Hampshire.

Das Hörbuch wurde von dem bekannten Schauspieler Herbert Schäfer besprochen, den man aus den Fernsehproduktionen Die Wache oder SK Kölsch her kennt. Seine markante Stimme verleiht der Geschichte das gewisse Extra. ist ein schüchterner Junge, der durch seine roten Haare sofort auffällt. Im Gegensatz zu seinen älteren Geschwistern, die lieber ihre Kräfte messen, geht er in den Wald spielen. Hier findet er eines Tages einen Zahn, der so riesig ist, dass er nur von einem Drachen stammen kann. Von nun an beginnt für ihn das aufregendste Leben, was er sich je vorstellen konnte. steckt sich nämlich den Zahn an seinen Hut und von nun an denken alle, dass er einen Drachen getötet hat.

Das dies natürlich nicht der Fall ist, kann er gar nicht sagen. Und dann noch das Unvorstellbare, er wird zum Ritter geschlagen. Und natürlich erwarten alle, dass er von nun an ritterliche Taten vollbringt. Was nun? Will er eigentlich ein Held sein? Die Geschichte von ist äußerst amüsant. Diese Geschichte für Kinder bietet alles, was man sich wünscht. Eine Prinzessin, einen König und einen kleinen Ritter, der ungewollt sehr komisch ist. Aber gerade deshalb können sich die Kinder mit der Figur identifizieren.

Infos zum Buch:


Infos zum Hörbuch:

Wie bewerten Sie dieses Hörbuch?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben