Dorian Hunter – Dämonen-Killer 22.2

Esmeraldas – Vergeltung

Vorneweg muss erwähnt werden, dass der zweite Teil des Hörbuches ohne den ersten zu kennen wenig Sinn ergibt.

Dorian Hunter liegt nach den Erlebnissen im ersten Teil im Krankenhaus in einer Art komatösen Zustands. Marvin Cohen wurde ihm als ein Leibwächter ins Krankenhaus zur Seite gestellt. Im Koma erlebt Hunter sein zweites früheres Leben, am Anfang des 16. Jahrhunderts, als Juan Garcia de Tabera erneut. Er muss miterleben, wie seiner Geliebten Esmeralda von der Inquisition der Prozess gemacht wird. Esmeralda wird der Hexerei beschuldigt.

Lucero macht ihr in Gestalt der Inquisition den Prozess. Tabera versucht, seine Geliebte zu retten und muss es zugleich mit einer Meute blutrünstiger Vampire aufnehmen. Das Ende ist voraussehbar tragisch. Aber auch in der Gegenwart bleibt es nicht langweilig, denn Esmeralda hat noch eine Rechnung mit Dorina Hunter offen. Am Ende des Hörbuchs findet sich noch eine weitere Kurzgeschichte „Schneesturm“. Über die ich aber hier nicht berichte.

Auch diese Episode der Dorian Hunter Reihe besticht durch seine gruslige, spannende und blutrünstige Atmosphäre. Negativ bewerte ich die schnellen Szenenwechsel zwischen Gegenwart und Vergangenheit. Für jemanden, der diese Reihe nicht kennt, ist es sehr schwer, der Handlung zu folgen. Der Verlauf der Geschichte wird in einem hohen Tempo bestritten. Ich empfehle daher dieses Hörbuch nur eingefleischten Fans der Dorian Hunter Reihe.

Ansonsten ist das Hörbuch gut gemacht. Herausragend sind die verschiedenen Sprecher des Hörbuchs wie Thomas Schmückert als Sprecher von Dorian Hunter, Kaya Maria Möller als Esmeralda, Frank Gustavus als Marvin Cohen sowie Constantin von Jascheroff als Juan Garcia de Tabera, um nur ein paar zu nennen.

Das Hörbuch umfasst insgesamt 17 Tracks und hat eine Gesamtlänge von ca. 68 Minuten. Zwischen den Tracks verstärken die düster klingenden orientalischen Sounds die dunkle und geheimnisvolle Stimmung des Hörbuchs, zudem sind die Hintergrundgeräusche wieder einmal lebensecht und gruslig. Erwähnenswert ist noch, dass die Titelmusik von Joachim Witt stammt. Das Hörbuch wird empfohlen für alle Altersklassen ab 16.

Aktuell arbeitet ein achtköpfiges Autorenteam an der Fortführung der Dorian Hunter Reihe. Ursprünglich stammen die Geschichten von den Autoren Neal Davenport (†) und Perry Rhodan-Exposéautor, Ernst Vlcek (†).

Wie bewerten Sie dieses Hörbuch?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben