Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

In hellblauem Seidenpapier

hat sich der Verlag Edition See Igel ein eigenes Geschenk zum 20. Geburtstag gemacht. Dieser kleine Verlag hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kinder über Märchen und Geschichten an klassische Musik heranzuführen, indem man zwischen Teilabschnitten in der Erzählung diese gekonnt mit einspielt. Dadurch sind die Produktionen aus diesem Verlag auch immer sehr aufwendig, aber gerade deshalb wurden viele ihrer Produktionen ausgezeichnet.

Dies sind keine lieblosen „null acht fünfzehn“ Produktionen, sondern qualitativ hochwertige Produktionen, was auch auf die Auswahl der Geschichten zutrifft. Und so spielen natürlich Märchen eine große Rolle bei den Produktionen.

Die Jubiläums-CD beschäftigt sich mit dem Thema Glück, vielleicht auch das Glück, das die Hörer haben, dass es solch einen Verlag gibt. Aber Glück ist das, was die kleinen und großen Menschen immer suchen. Und vor allem dann, wenn alles um uns herum finster ist, dann kommt dieser kleine Funken Hoffnung. So ergeht es auch dem Veilchen aus der Geschichte von Sophie Reinheimer, denn das allererste Blümchen auf der Wiese sollte gerade gepflückt werden, als ein Junge schützend die Hand über das Veilchen hält, damit andere auch sich an dem Leuchten des Veilchens erfreuen können.

Oder welch ein Glück, dass ein Bauer so eine große Sonnenblume auf seinem Feld gefunden hatte, welche er dem König von ganzem Herzen geschenkt hatte, denn dieser König ist ein König, der sein Volk liebt. Weil er ihm dieses Geschenk gemacht hatte, hat der Bauer ein Pferd bekommen, mit welchem er dann auch seinen Acker bestellen kann. Oder wer kann sich an das Mädchen erinnern, welches die Mutter bei Eis und Schnee heraus gejagt hatte, um Veilchen zu pflücken.

Schon fast erfroren, hatte es im Wald ein Feuer gesehen, an welchem die zwölf Monate saßen. Was für ein Glück, denn hier hatte sie Hilfe bekommen.

Die Geschichten werden dabei musikalisch immer wieder unterbrochen, unter anderem mit Musik von Georg Friedrich Händel, Franz Schubert oder Peter Tschaikowsky.

Durch diese außergewöhnlichen Produktionen kann der Verlag auch außergewöhnliche Sprecher für seine Produktionen gewinnen. So stehen dafür Stella Maria Adorf, Christian Brückner oder Stephan Baumecker zur Verfügung. Brückner hat eine tiefe, raue Stimme, wie ein richtiger Märchenonkel. Aber auch alle anderen sind die beste Wahl.

Somit entstand ein eigenes Geschenk, welches nur noch die Hörer auspacken müssen.

  • Ab 6 Jahre
  • Verlag Edition See- Igel

Weitere Informationen

  • Titel: In hellblauem Seidenpapier
  • Kategorie: Hörbücher
  • Verlag: Edition See- Igel

Wie bewerten Sie dieses Hörbuch?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben