Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Kleine Hasen werden groß

Bei dem Wildkaninchen-Paar Silla und Ram hat sich Nachwuchs eingestellt – sie haben sieben gesunde Junge bekommen. Beide Eltern sind sehr stolz, besonders Vater Ram. Auch bei den in der Nähe wohnenden Feldhasen gab es Nachwuchs.

Neugier treibt Vater Ram dazu, die Feldhasen aufzusuchen. Mit Erstaunen stellt Ram fest, dass die Feldhasen-Kinder ganz anders aussehen als die eigenen Kleinen. Sie haben bereits ein dichtes Fell und zudem können sie schon sehen, während die eigenen Jungen im Bau noch blind und nackt sind. Zudem sind in dem von ihm besuchten Nest nur zwei Kinder der Feldhasen- sie leben auch ganz anders.

Zusätzlich zur Hauptgeschichte findet sich die Bonus- Geschichte “Nur Mut, kleiner Hase!” von Ulrike Kaup auf der Hörlesung- CD.

Beide Lesungen sind ungekürzt.

Wertung
Beide Autorinnen haben sehr schöne und ansprechende Werke geschaffen, die auch jüngere Zuhörer schnell miterleben lassen. Untermalt wird die Lesung durch Musik. Der Zugang dieser Geschichten zum Zuhörer wird wesentlich auch durch die kräftige, betonungsreiche und gleichzeitig sehr angenehme Stimme des vorlesenden Sprechers Jürgen Thormann geschaffen, dessen Leistung nach unserer eigenen Einschätzung hierbei wirklich exzellent ist.

Inhaltlich wird besonders die Verschiedenheit und gleichzeitig die Toleranz angesprochen und hervorgehoben. Die Autorin Tilde Michels schafft es, in einer liebevollen Erzählweise die einzelnen Zyklen der Hasen- und Kaninchenkindheit darzustellen und anschaulich zu schildern.

Die Laufzeit der CD beträgt ca. 54 Minuten.

Nach Herstellereinschätzung ist dieses Produkt für Kinder ab 6 Jahren geeignet, diese Einschätzung tragen wir mit.

Im Gesamturteil der Bewertung 3 von 5 Würfel.

 

  • erschienen bei:
  • von Tilde Michels
  • gelesen von Jürgen Thormann

Wie bewerten Sie dieses Hörbuch?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben