Markus Heitz – Die Zwerge

Sie sind klein, wendig und tollkühn, . Und J.R.R. Tolkien hat mit Gimli unsterblich gemacht.

n Reihe stammt aus der Feder von , der 2003 sein erstes Buch hierzu veröffentlicht hat. In den Folgejahren erschienen weitere Titel, wie Der Krieg der Zwerge, Die Rache der Zwerge und Das Schicksal der Zwerge.

Das vorliegende Hörbuch wurde gemeinsam mit Corvus Corax aufgenommen. Dadurch wirkt die Geschichte viel lebendiger. Genial, fantastisch, so könnte die Beschreibung des Werkes lauten. Corvus Corax untermalen die Geschichte mit mittelalterlichen Klangwelten und geben somit der Erzählstimme von Johannes Steck einen stimmungsvollen Rahmen. Hierdurch kann der Hörer direkt in die Atmosphäre der Zwergenwelt eintauchen.

Der erste Band ist die Geschichte des Zwergs Tungdil, dessen Herkunft unbekannt ist. Tungdil wuchs bei Menschen auf. Sein Ziehvater war der Magier Lot-Ionan, der ihm eines Tages den Auftrag gab, einen langen Botengang zu übernehmen. Dass sich mit diesem Botengang sein ganzes Leben ändern würde, hatte er wohl nie gedacht.

Auf seiner Reise traf er nzwillinge Bongdal und Bongdil, die ihm beim Kampf gegen die Orks beistehen. Die beiden teilen Tungdil mit, dass sie von Lot-Ionan beauftragt wurden, ihn abzufangen und in das Reich der Zwerge mitzunehmen. Trotzdem will Tungdil erst seinen Auftrag ausführen und Famuli die Utensilien überbringen, die sein Ziehvater ihm mitgegeben hat.  Auf der Reise dorthin stellen sie fest, dass die Elben bereits angegriffen wurden. Die Geliebte von Famuli wurde grausam hergerichtet, ihr wurde bei lebendigem Leibe die Haut abgezogen.

Aber haben noch ein anderes Problem, ihr Großkönig liegt im Sterben und der Nachfolger Gandogar Silberbart will aber einen Krieg gegen die Elben führen. Dem sterbenden Großkönig passt dies nicht und er erfindet die Geschichte vom verlorenen Sohn – Tungdil – der ebenfalls ein Anrecht auf den Thron hat. Nun soll ein Wettkampf entscheiden, wer der Nachfolger wird. Aber der Wettkampf endet unentschieden.

In der Zwischenzeit bedrohen die Kreaturen aus dem Toten Land das Reich aller. Und schon wurden die Magier, auch sein Ziehvater, Opfer dieser Kreaturen. Nur eine besondere Axt kann den Anführer der Kreaturen stoppen.

Auch wenn die Geschichte der Zwerge ein wenig an „Herr der Ringe“ erinnert, wirkt die Geschichte sehr lebendig. Die Charaktere wirken ehrlich und sympathisch. Die Geschichte ist von Anfang an spannend und die musikalische Untermalung durch Corvus Corax ist einfach nur genial.

Buchangaben:

  • Verlag: Heyne
  • ISBN: 3453875311
  • Seiten: 638
  • Bindung: Taschenbuch
  • Vorgelesen von Johannes Steck
  • OSTERWOLDaudio
  • Hörbuch Hamburg
  • Februar 2010 – Audio-CD

Wie bewerten Sie dieses Hörbuch?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben