Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Meister Eder bekommt Besuch

Und und der Nikolaus
Die 90-jährige Ellis Kaut hat durch die Erfindung des einen Meilenstein in Sachen Kinderunterhaltung geschaffen. Hörspiele, Bücher und Verfilmungen machten den rothaarigen Titelheld , der bei Schreinermeister Eder lebt, weltbekannt für das Aushecken von Streichen.

1961 begann die Erfolgsgeschichte als Hörspielserie mit 88 Folgen beim Bayerischen Rundfunk. Seit dieser Zeit lebt von Generation zu Generation immer wieder neu auf.

Die typische -Stimme stammte damals von Hans Clarin. Meister Eder wurde anfangs von Franz Fröhlich gesprochen, nach dessen Tod übernahm 1964 Alfred Pongratz die Rolle.

Mit dieser Audio CD-Serie stellt sich Stefan Kaminski, Schauspieler, Sprecher und Autor, dieser Herausforderung. Er gehört zum Ensemble des Deutschen Theaters Berlin und ist ein ausdrucksstarker, vielseitiger Hörbuchsprecher, der nuancenreich die Hörer zu fesseln und zu begeistern vermag. Die Stimmen, mit denen er zwischen den Personen des Meister Eder, , Bärbel und dem Erzähler scheinbar spielend jongliert, sind anerkennenswert.


Meister Eders kleine, blauäugige, kluge Nichte Bärbel kommt zu Besuch. macht aus seiner Ablehnung gegenüber Bärbel keinen Hehl. Er treibt seine Boshaftigkeiten Bärbel gegenüber auf die Spitze, so dass die Situation eskaliert. Die Nagelkiste fiel herunter, Bretter fielen um, ein Täschchen verschwand, die Puppe wurde zerstört und immer stand Bärbel in Verdacht, bis Meister Eder ihr die Geschichte vom , dem Kobold, erzählte.

Bärbel war vom Hauskobold begeistert, nahm in Schutz, verwöhnte ihn und pflasterte für ihn die Wohnung mit Bonbons. Völlig irritiert wurde der Bösewicht zum liebeswerten Kobold.

und der Nikolaus
Die guten Vorsätze des Kobolds hielten nicht lange an.

war erleichtert, dass er kein Kind war, als er von Meister Eder erfuhr, dass der Nikolaus nur zu den lieben Kindern käme, aber die bösen in den Nikolaussack stecke.

Somit war er erleichtert und der Ansicht, weiterhin Streiche anstellen zu können.
s Streiche erlebten wieder neue Höhepunkte, so dass Meister Eder die Konsequenzen ziehen musste und auf die Idee kam, den Nikolaus zu spielen.
Der Auftritt des Nikolaus hat seine Wirkung nicht verfehlt.
s Stimmung glich dem Trauerspiel aus Clärchens Lied von Goethes Egmont: „Himmelhoch jauchzend, zu(m) Tode betrübt“.

Es ist schon erstaunlich, dass sich Ellis Kaut diese Geschichten bereits vor 50 Jahren hat einfallen lassen, die heutzutage die Super Nanny, Diplom-Pädagogin Katharina Saalfrank, aufs Trapez rufen könnten, um Eder in Erziehungsfragen zu beraten.

Das Hörvergnügen „ und der Nikolaus“ ist eine aufregende Geschichte und in der vorweihnachtlichen Zeit genau die passenden Audio-CD für 4- bis 6-Jährige, um im Kreise der Familie niveauvolle Unterhaltung zu finden.

Eine weitere neue Audio CD von United Soft Media trägt den Titel: und der Pudding / und das Spielzeugauto, und der Pudding

Meister Eders Schwester bekocht den Schreinermeister mit Köstlichkeiten und reicht ihm als Nachtisch einen Schokoladenpudding, der auf mysteriöse Weise verschwindet. Es ist nicht schwer zu erraten, wer sich hinter diesem Streich verbirgt.
ist begeistert und bekommt das Rezept.

Das Rezept erfordert das Schlagen von Eischnee und obendrein noch Kochkünste, von denen beide nichts verstehen – und genau das wird zum Problem. Meister Eder und stehen gemeinsam am Herd. Der begeisterte und Eder richten mehr Schaden als Nutzen an und rühren das ungetrennte Ei und den Rest der Zutaten zu einer verklumpten Masse. Die Milch kocht über und es riecht verbrannt. Das Desaster geht weiter …

und das Spielzeugauto
lebt schon seit zehn Jahren bei Meister Eder, bekommt deshalb von diesem ein Auto geschenkt, was ihn sehr rührt. Rasante Autofahrten in der Küche folgen, wobei der Kobold mal wieder keine Grenzen kennt.

Trotz Verbot spielt er mit dem Auto auf der Straße. Am allerbesten fährt es sich natürlich draußen auf der Straße. Dort treten die nächsten Probleme auf.

Den Kindern Otto und Fritz fiel das Auto in die Hände. Wie wieder zu seinem Auto kam und Eder einen, wenn auch kleinen Erziehungserfolg verbuchen konnte, muss jeder selber audiovisuell erleben.

Beide Audio CDs sind absolut zu empfehlen

  • Audio CD
  • Verlag: United Soft Media
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 4 – 5 Jahre

Wie bewerten Sie dieses Hörbuch?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben