Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Wir sind nachher wieder da, wir müssen kurz nach Afrika

Joscha und Marie sind am Abend allein zu Hause, als es plötzlich am Fenster klopft. Erst haben die beiden daran gedacht, dass dies ein Riese wäre, aber als sie zur Tür kommen, stellt sich heraus, dass es ein Elefant war. Ein Elefant, der beim Sturm aus dem Zoo ausgebrochen war und nun nach Afrika will, weil seine Großmutter und die Geschwister dort noch leben.

Aber wo liegt das Afrika eigentlich. Im Süden, ist Süden unten, fragen die drei auf dem Weg nach Afrika eine Maus, nein Afrika liegt hinter den Bergen, so die Maus. Und so begeben sich die drei über die Berge. Auf ihrem Weg dorthin treffen sie viele andere Tiere, u.a. auch den Bären, der eigentlich Winterschlaf halten soll, aber er hat Angst, dass er den Frühling verschläft und vor allem hat er keinen, der ihn beschützt, wenn er Albträume hat. Und so erzählen die Kinder ihm ihre Geschichte, bis der Bär einschläft.

Ein Hörvergnügen vom Feinsten – erzählt von Martin Baltscheit (Deutscher Hörbuchpreis). ist eine wunderbare Kindergeschichte über Abenteuer und die Freundschaft zwischen Geschwistern, die ein Ziel verfolgen, einen armen Elefanten wieder in die Heimat zu führen. Und dabei vergeht die Zeit des Hörerlebens wie im Fluge, was vor allem an der Stimmvielfalt von Martin Baltscheit liegt.

gelesen von Martin Baltscheit
Autor Oliver Scherz
Verlag Silberfisch

Wie bewerten Sie dieses Hörbuch?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben