Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Yasmina Reza – Glücklich die Glücklichen

Yasmina Reza, geboren am 1. Mai 1959 in Paris, ist eine französische Schriftstellerin und Schauspielerin.

Sie studierte Schauspiel an der Universität Paris X und an der Ecole Internationale de Théâtre Jacques Lecoq.

Sprecher: u.a. Matthias Brandt, Wolfram Koch, Eva Mattes, Birgit Minichmayr

Aufgrund der Vielzahl an Sprechern (insgesamt 18) werde ich nicht auf die einzelnen Sprecher eingehen, sondern die Gesamtleistung bewerten.

Hörbuch:
Glücklich die Glücklichen” erzählt von Alltagssituationen von Paaren, Einzelgängern und Familien. Sie sind Journalisten, Ärzte, Schauspieler, mehr oder weniger berühmt, durch vielerlei Beziehungen miteinander verbunden, dabei im Grunde alle einsam.

Gesellschaftliches Ansehen, kleinere und größere berufliche Erfolge, gewiss – ihre hochfliegenden Träume und Ideen aber werden im täglichen Leben zerrieben. Doch aufgeben? Niemals!

Die erste Geschichte beginnt mit einer Alltagssituation eines Paares – Robert und Odile – im Supermarkt. Ein kleiner Streit an der Käsetheke eskaliert und führt zu weitreichenden Folgen.

Bewertung:
Die Rückseite des Hörbuches lässt versprechen, dass es sich hierbei um einen preisgekrönten Roman handelt, der von der Presse wegen des klugen Witzes und der tiefen Einsichten gefeiert wurde.

Leider vermag ich dieser Ansicht nicht zu folgen.

Ich habe mich etwas schwer getan, dieses Hörbuch bis zum Ende durchzuhören. Vielleicht lag es auch an der Übersetzung ins Deutsche, dass der “kluge Witz” und die “tiefen Einsichten” im Französischen vielleicht besser formuliert waren. Ich fand die Geschichten eher langweilig und hatte Mühe, ihnen zu folgen.

Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Vielleicht gibt es ja den einen oder anderen, der genau nach so einer Art Hörbuch gesucht hat. Für meinen Geschmack war es wenig unterhaltsam. Ich fand die Aneinanderreihung von kurzen Geschichten, die jeweils nur oberflächlich behandelt wurden, wenig ansprechend.

Die Vielzahl an Sprechern verleiht dem Hörbuch einen gewissen Charme. Obwohl mir die Geschichten nicht sehr zugesagt haben, wurden die Sprecher sehr gut den einzelnen Buchcharakteren zugeordnet. Das peppte die Hörbuchvariante etwas auf und ließ mich bis zum Ende “durchhalten“. Ich vermute, dass ich die Buchvariante sicherlich schon viel früher weggelegt hätte. Ich würde dieses Hörbuch und auch das Papierformat nicht unbedingt weiterempfehlen.

 

Wie bewerten Sie dieses Hörbuch?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben