Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Edith Piaf – Best of Doppel-CD

Am 19. Dezember würde der “Spatz von Paris“, EDITH PIAF, ihren 100. Geburtstag feiern! Anlässlich dieses denkwürdigen Ereignisses veröffentlicht Warner Music France nun ein umfassendes “100éme Anniversaire Boxset”, für das viele legendäre Aufnahmen direkt von den Original-Mastertapes und Vinyl-Alben neu gemastert wurden. Zum ersten Mal wird die unvergleichliche Stimme der großen Dame des französischen Chansons in High-Definition-Qualität erklingen. Noch nie war EDITH PIAF so wunderbar zu hören wie jetzt!

Es ist eine ausgiebige und einmalige Werkschau, die im Rahmen des Jubiläums einen ganz neuen Blick auf EDITH PIAF gestatten wird. Die große Sammlung remasterter Aufnahmen erscheint als 20 CD-Boxset, die auf 10.000 Exemplare limitiert ist und insgesamt 350 Lieder mit einer Gesamtspielzeit von über 20 Stunden enthält!

Alle großen Hits und viele Liebhaberstücke erscheinen in bester Soundqualität, darunter “Hymne à l’amour”, “La vie en rose”, “L’accordéoniste”, “Non, je ne regrette rien”, “Padam, Padam”, “La foule”, “Milord” and “Mon manège à moi”. Sämtliche Vorlagen, die für die Überarbeitung herangezogen wurden, stammen von den Original-Aufnahmebändern und Original-Schallplatten. Piaf ist wohl schlechthin die große Dame, deren Chansons und Balladen alle nur tief berührt haben. Viele ihrer Lieder haben aber dabei auch immer das gezeigt, was sie gerade selber gefühlt hatte. Alle Welt konnte so in ihre Seele schauen, wie zerbrechlich diese große Künstlerin war.

Mit 15 ging sie von zu Hause los und hat sich als Straßensängerin durchgeschlagen, bis sie schließlich von Luis Leplèe entdeckt wurde. Die kleine große Frau, schließlich war sie ja nur 1,47 Meter groß, die mit ihre Stimme alle überzeugen konnte.

Und diese Überzeugung reicht noch bis in unsere heutige Zeit. Aber das Schicksal hatte sie gezeichnet. Ihre Tochter starb bereits mit zwei Jahren und auch mit den Männern hatte sie kein Glück. All diese Erfahrungen flossen in ihre Musik ein, nur hier konnte sie richtig leben und die Menschen haben sie dafür geliebt.

piaf

1935 wurde ihre erste Platte produziert und viele weitere sollten noch folgen. Das vorliegende Album ist eine Zeitreise durch die 40er, 50er und 60er Jahren. Die alten Aufnahmen wurden komplett gemastert und erstrahlen im neuen Glanz, ohne dabei an den Charme der alten Zeit zu kratzen. Und ihre Musik begeistert und ist ein doch beachtenswerter Ruhepol in einer doch zu hektischen Zeit.

Somit ist es nicht verwunderlich, als diese Dame verstarb, dass 40.000 Menschen ihren letzten Weg teilten. Und immer noch ist ihr Grab in Paris jeden Tag mit frischen Blumen ausgestattet, als Zeichen der Dankbarkeit einer großen Stadt an eine große Frau.

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben