Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Lady Antebellum – Wheels Up Tour

Lady Antebellum kommen, wie es sich gehört, aus Nashville und zählen seit Jahren zu den erfolgreichsten Country Bands. Dafür wurden sie mehrfach national und international ausgezeichnet.

Es war der Zufall, dass sich Charles Kelley, Dave Haywood und Hillary Scott zusammengetan haben. Hillary Scott hat von Anfang an Country Musik im Blut. Dies liegt vor allem daran, dass ihre Mutter Linda Davis eine erfolgreiche Country Musikerin war. Charles Kelley hatte zuvor eigentlich Popmusik gemacht, aber nach zwei Alben wollte er was Neues machen und so hat er mit Dave und Hillary die Band gegründet.

Der Bandname kommt aus dem Lateinischen und „umschreibt die Zeit vor dem Krieg“ (Wikipedia). Aber Charles hat dann noch das Wort „Lady“ vorangestellt, um das Ganze etwas zu entschärfen.

Aber es sollte noch einige Zeit vergehen, bevor man die Band in der Öffentlichkeit wahrgenommen hatte. Doch 2007 ging es los, der erste Plattenvertrag und sofort schoss ihre Debütsingle Love Don’t Live Here auf Platz 3 der Country Charts. Das spätere Album ging sogar auf Platz 1. Die spätere Auskopplung I Run to You hat dann auch den ersten Platz in den Singlecharts für die junge Gruppe parat.

Schon kamen dann die Grammys, so dass die schwere Arbeit der vergangenen Jahre damit wieder ausgeglichen wurde. Was sie sich bis heute beibehalten haben, ist die Leichtigkeit ihrer Musik, was auch ein Zeichen ist, dass sie immer noch Spaß am Musizieren haben.

Auch die späteren Alben und Singles erreichten immer die ersten Plätze und ihre Scheiben verkauften sich millionenfach. Bisher ist aber Need You Now der erfolgreichste Song der Band, der sie sogar nach Europa führte.

Die “Wheels Up Tour” der Band ist eine ihrer erfolgreichsten Touren bisher. Start war hoch im Norden Europas, in Oslo und die letzte fand standesgemäß in Las Vegas statt. Dazwischen zahlreiche Auftritte in der ganzen Welt. Und während des Konzertes gibt die Band alles. In den verschiedenen Einspielungen erhalten die Zuschauer einen Einblick, wie es bei der Band während der Tour zugeht.

Vor allem live sind sie ein Genuss und sie mixen immer wieder ihr Tourprogramm und überlassen dabei nichts dem Zufall. Aber sie überraschen die Zuschauer immer wieder, indem Freunde einen Gastauftritt während des Konzertes haben. Gestartet wird mit dem Song Long Stretch of Love und Bartender. Es sind Songs, die die Fans alle mitsingen können und dabei bestaunen, mit welcher Leichtigkeit die drei auf der Bühne agieren.

lady1

Aber es sind auch die kleinen Einblicke hinter den Kulissen, die zeigen, dass die drei immer noch Freunde sind und keine Star-Allüren besitzen. So holen sie während eines kleinen Gigs ein junges Mädchen auf die Bühne, die mit Gitarre einen Song der Band spielt und das so, dass die drei begeistert aufspringen und das nicht vor Schreck sondern vor Begeisterung.

  • Laufzeit: ca. 101 Minuten
  • Label: Eagle Vision (Edel)
  • Bildquelle: Pressefoto

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben