Szenen einer Ehe

Kleine Spielverlage suchen Lücken, die sie mit ihren Spielen füllen können. Frame Games hatte die ausgefallene Idee, ein Spiel für frisch Verheiratete zu entwickeln. Die Idee ist toll. Sie kennen doch das Problem mit den Geschenken. Da bekommt das Paar so vieles doppelt und hier können Sie wissen, dass das Spiel einmalig ist. Das Spiel gibt es nicht von der Stange, sondern wird nach den Bedürfnissen des Paares angefertigt.

Bei diesem Spiel spielen die beiden Eheleute um eine vorher vereinbarte Belohnung. Bevor einer der beiden Partner das Spiel beginnen darf, muss entschieden sein, worum gespielt wird. Wer es dann schafft, „im Spiel” fleißiger zu sein als der Partner, erhält diese Belohnung.

Das Spiel zeigt dann den Alltag – der Haushalt muss gemacht werden. Das reicht von Wäsche waschen bis hin zum Rausbringen des Mülls. Nun muss man sich normaler Weise die Aufgaben teilen, so hat man mehr Zeit für einander. Beide Partner müssen dann jeweils versuchen, diese Tätigkeiten mit ihrer eigenen Spielfigur zu verrichten, bevor der Partner das tut. Schafft man es, fünf oder mehr der neun Tätigkeiten zu „markieren“ ist man fleißiger!

Im Spiel gibt es auch noch elf Ereignisse, die den beiden immer passieren können. Diese können den Verlauf des Spieles immer wieder verändern und die ganze Planung durcheinander bringen.

Das Ziel ist das Schlafzimmer, aber nicht wer als erstes da ist, hat gewonnen, sondern…lassen Sie sich überraschen.

Der Spielverlag passt das Spiel den Wünschen entsprechend an. Da werden die Namen des Ehepaares, die Bilder und das Hochzeitsdatum eingebaut. Das erfolgt nicht nur auf dem Spielfeld sondern sogar in der Spielanleitung.

Wenn Sie wissen, dass Ihre Freunde gerne spielen, ist dies wirklich mal ein interessante Geschenkidee.

Mehr dazu unter: http://www.framegames.de

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben