Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Geduldspiel Leuchtturm mit 9 Steinen

Vor über 130 Jahren begann die Steinzeit. Aus 100 Prozent natürlichen Materialien, heutzutage würde man Ökobausteine dazu sagen, wurden die Bausteine produziert. Man benötigt dazu „nur“ Kreide, Quarzsand, Farbpigmente und Leinöl. Aber auf die Mischung kommt es an, sonst halten die Bausteine nicht, die zum großen Teil in Einzelanfertigung hergestellt werden. Die Steine haben den Vorteil, dass sie sehr gut in der Hand liegen. Halten tun diese ganz einfach.

Der didaktische Ansatz beruht auf der Idee des Pädagogen Friedrich Fröbel, den die Erfinderbrüder Otto und Gustav Lilienthal umsetzten.

Der Begründer der Spielpädagogik und Erfinder des Kindergartens hat freie, denkende, kreative Menschen als Erziehungsziel. Die Welt wird für ihn im Spiel erfahren. Fröbel ist auch Entwickler legendärer „Spielmittel“, z. B. 1838 des ersten systematischen Bauspiels für Kinder, das aus Holz besteht und einen Kubus als Grundform hat.

Somit hat Otto Lilienthal nicht nur mit seiner Fliegerei die Geschichte beeinflusst, sondern auch mit dem Spielen mit Bausteinen. Bis zur Einstellung der Produktion 1963 wurden 5 Milliarden Bausteine hergestellt. Der clevere Unternehmer Adolf Richter hat die Idee übernommen und hat sich diese mit einem Patent schützen lassen. So begann die Produktion 1882 in Rudolstadt. Bereits drei Jahre später wurde der Anker das offizielle Markenzeichen dieser Bausteine. Bereits damals verließen nahezu 40.000 Baukästen das Werk.

Seit einigen Jahren gibt es neben den bekannten Baukästen der Traditionsfirma auch diverse Spiele, die aber eben aus dem gleichen Material hergestellt werden.

Ein Leuchtturm erwies der Schifffahrt gute Dienste, wird jedoch nun am anderen Ende der Insel benötigt. Bewegen Sie die Original-Ankersteine, gefertigt aus natürlichen Materialien, Zug um Zug auf die gegenüberliegende Seite. Der Aufbau des neuen Leuchtturms ist bei diesem Geduldsspiel jedoch knifflig. Denn es sind einige Regeln zu beachten. So kann immer nur ein gleicher oder kleiner Stein auf den darunter liegenden gelegt werden. Dieses kleine Spiel hat es in sich und ganz so schnell ist die Lösung natürlich nicht. Das Spiel spielt man alleine, wobei man mit Hilfe einer Stoppuhr auch die anderen Spieler auffordern kann, die jeweilige Zeit zu unterbieten.

Bewertung

7.1 Wertung

Klein aber fein, so kann man es abkürzen. Ist in der Hinsicht ein ideales kleines Geschenk für Spielfreunde.

  • Spielidee 7/10
  • Ausstattung 7/10
  • Spielablauf 8/10
  • Interaktion 5/10
  • Einfluss 8/10
  • Spielbarkeit 8/10
  • Spaß 7/10

Weitere Informationen

  • Titel: Geduldspiel Leuchtturm mit 9 Steinen
  • Kategorie: andere Spiele
  • Verlag: Anker

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben