Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Heckmeck Extrawurm

Heckmeck am Bratwurmeck hat schon Kultstatus. Heckmeck zählte und zählt immer noch zu den beliebten Würfelspielen.

Das Grundspiel
Es besteht nur aus Würfeln und ein paar Jetons. Vorteil, es passt in jede Tasche. Am besten spielt man es zu viert oder mehr. Und es ist fast für jede Altersgruppe geeignet, die rechnen kann.

16 unterschiedlich wertvolle Portionen “Bratwürmer” (Jetons) warten darauf, von den würfelnden Hühnern ergattert zu werden. Dazu pickt ein Spieler identische Würfelsymbole aus seinem Wurf heraus und würfelt mit den verbliebenen Würfeln weiter. Erreichen seine herausgepickten Würfel den Wert einer ausliegenden “Bratwurmportion”, kann er diese nehmen.

Nicht nur vom “Grill” darf man sich dabei bedienen, sondern auch von den Vorräten seiner Mithühner…

Der Extrawurm
Landauf, landab nehmen jedes Jahr viele Spieler an der Heckmeck-Wurmmeisterschaft teil. Über 100 Austragungsorte gibt es in Deutschland und im angrenzenden Ausland. Jetzt kommt zum 10-jährigen Jubiläum des Spiels eine Erweiterung in den Handel. „“. Das Spiel ist mit seinen neuen Grillgästen nur mit dem Hauptspiel „Heckmeck am Bratwurmweck“ spielbar.

Die bekannten „Zoch-Hühner“ treten wie bekannt zu einem turbulenten Würfelwettstreit an, um möglichst viele Bratwürmer zu ergattern. Zusätzlich zu den 16 Bratwurmportionen kommen mit der Erweiterung die 11 und die 13 ins Spiel sowie ein Dosenwurm, eine Glucke, ein Rabe, ein Wiesel und ein goldener Würfel.

Das Spielgefühl
Wie bei jeder Erweiterung eines schon fast perfekten Grundspieles wird es Leute geben, die Erweiterungen nicht mögen. Klar, der Mensch ist halt ein Gewohnheitstier. Aber man muss offen für neues sein. Die Regeln des Grundspieles bleiben bestehen.

wurm2

Es sind die Spezialisten, die neu ins Spiel hinzugekommen sind. So kann der Spieler, der den goldenen Würfel besitzt, ihn als sogenannten neunten Würfel mit nutzen.

Würmer aus Dosen oder besser der Dosenwurm ist ein Würfelwurm, der entsprechend der Regel als Würfelwurm zählt, wenn kein Würfelwurm im Ergebnis vorliegt.

Aber da gibt es noch Wiesel und Glucke, die man dann nutzen darf. Und die Glucke schützt dabei, ist eben eine Glucke, die Bratwurmportionen.

Zum Zockerspiel gesellen sich nun einige taktische Aspekte, denn man muss jetzt überlegen, wann man seinen Zug, sprich das Würfeln einstellt oder nicht. Und dieses taktische Agieren muss man schon beginnen, wenn die anderen würfeln. Damit verliert Heckmeck die Lockerheit, für die der Titel eigentlich bekannt war. Daher ist es reine Geschmacksache, wer welche Variante spielt.

  • Autor: Reiner Knizia
  • Verlag: Zoch
  • Kategorie: Gesellschaftsspiel
  • Anzahl Spieler: 2-7
  • Altersgruppe: ab 8 Jahre
  • Spieldauer: 20 Minute

Bewertung

6.6 Wertung

Zum Zockerspiel gesellen sich nun einige taktische Aspekte, denn man muss jetzt überlegen, wann man seinen Zug, sprich das Würfeln einstellt oder nicht. Und dieses taktische Agieren muss man schon beginnen, wenn die anderen würfeln.

  • Spielidee 7/10
  • Ausstattung 7/10
  • Spielablauf 7/10
  • Interaktion 6/10
  • Einfluss 5/10
  • Spielbarkeit 7/10
  • Spaß 7/10

Weitere Informationen

  • Titel: Heckmeck Extrawurm
  • Kategorie: andere Spiele
  • Autor: Reiner Knizia
  • Verlag: Zoch

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben

Diese Website speichert einige User-Agent-Daten. Diese Daten werden verwendet, um eine personalisierte Erfahrung zu ermöglichen und Ihren anonymisierten Aufenthaltsort auf unserer Website gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu verfolgen. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Ich stimme zu | Ich lehne ab
707