Hoppladi Hopplada

Die Hasen sind los und müssen nun wieder in den Stall, so kann man kurz das Spiel definieren.

Dieses lustige Würfelspiel aus dem Hause Zoch macht garantiert wieder Spaß. Bei diesem Spiel können Sie Ihre Mitspieler an den Ohren ziehen, denn wer die längsten Ohren hat, beginnt das Spiel. Wer mehr als 333 Punkte hat, gewinnt das Spiel.

In der kleinen Verpackung stecken sieben Würfel, ein Wertungsblock und zwei Markierungssteine. Der Spieler, der dran ist, würfelt mit allen sieben Würfeln. Bei jedem Wurf muss ein Hase dabei sein, wenn nicht, ist der nächste Spieler dran und in dieser Runde gibt es für denjenigen keine Punkte. Sollten Sie eine oder mehrere Möhren würfeln, werden diese Würfel aus dem Spiel genommen und können erst einmal nicht verwendet werden.

Sie sollten aber auch Ställe würfeln, da diese mit dem Hasenwurf multipliziert werden. Dabei darf aber nur ein Stall pro Runde genutzt werden. Diese können aufsteigend gestapelt werden. Haben Sie in einem Wurf gleich zwei Hasen gewürfelt, werden diese ebenfalls gestapelt und erreichen gleich einen Punktwert von zehn.

Nun müssen Sie bei jedem Wurf abschätzen, wie weit Sie gehen. Sind Sie ein Angsthase und versuchen mit kleinen Punktwerten nach vorne zu kommen oder Sie setzen alles auf eine Karte oder besser gesagt Würfel. Hier besteht aber das Risiko, dass Sie leer ausgehen können.

Natürlich gibt es hier auch einige interessante Spielelemente, so können Sie, wenn der Gegenspieler den Wert stehen lässt, auf diesen aufbauen. Aber dann dürfen Sie nur mit den verbliebenen Würfeln würfeln. Es kann gut gehen, muss aber nicht.

Fazit

Sie merken, dass es bei den Hasen viele Möglichkeiten gibt. Dieses Hasenspiel ist kurz erklärt, dank einer übersichtlichen Spielanleitung und den verständlichen Spielregeln. Kinder unter 6 Jahren werden aber etwas überfordert, so dass man doch auf die Altersempfehlung ab 8 Jahren zurückgreifen muss. Mit den jüngeren kann man das Spiel auch spielen aber hierbei sollten die Regeln etwas verändert werden. So kann das Stapeln wegfallen. Jeder Hase zählt 10 Punkte und die Ställe je nach Stallart 20, 30 und mehr Punkte.

Sonst ist es ein ideales Aufwärmspiel für einen schönen Spielabend.

Angaben

  • Autor: Markus Kropf
  • Verlag: Zoch
  • Alter: ab 8 Jahre
  • Spieler: 2 bis 7
  • Dauer: ca. 20 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: 2 (leicht Spielbar)
  • Spieleinteilung: Gelegenheitsspieler

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben