Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Memocards – Suche Drei – Musik

Das nunmehr vierte Memospiel dieser Art, neben:

  • Memocards – Suche Drei,
  • Memocards – Suche Drei „Formen“ und
  • Memocards – Suche Drei „Safari“

von ® verspricht wieder einmal ein Gedächtnisspiel der Extraklasse zu sein.

60 Bilder, wovon jeweils drei Karten Details des gleichen Musikinstruments darstellen (Triologie), bilden das Kernstück des Spiels. Die Spielanleitung beschreibt verständlich das Wesentliche, so dass die Spieler, empfohlenes Alter von 6-99, ihr Gedächtnis unter Beweis stellen können.

Vor dem Spiel ist es zu empfehlen, jedem Mitspieler die Spielanleitung mit den zusammengehörenden Teilen betrachten zu lassen. Wie eine Gitarre oder Geige aussieht, dürfte allen Kindern bekannt sein, was sich jedoch hinter einer Kalimba oder Cabasa verbirgt, eher weniger. Somit lernen die Kinder bei dieser Gelegenheit auch zum Teil exotische Musikinstrumente kennen.

Wieder einmal präsentiert  ®  ein Gedächtnisspiel, das alles annähernd Vergleichbare weit hinter sich lässt. Eine neue Qualitätsstufe der Gedächtnisspiele hat sich durchgesetzt. Nunmehr gilt es, ein Trio (3 Karten) wiederzufinden, die formale Gemeinsamkeiten aufweisen. Nachdenken ist angesagt, wobei Hirn und Auge gefordert werden.

Ich habe Memocards mit meinen 9- und 10-jährigen Kindern gespielt. Spielspaß und Spannung sind bei Memocards sicher. Die gelungenen Motive bestechen bei Memocards in ihrer grafischen Qualität, so dass zum Spielvergnügen zusätzlich visueller Genuss garantiert wird. Vergessen Sie alle Gedächtnisspiele, die sich auf identische Bilderpaare orientieren. Mit Memocards befinden wir uns auf einer bisher noch nicht präsentierten Niveaustufe des Gedächtnistrainings.

 

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben