Suche drei – Safari

Mit dem neuen cardspiel gehen Sie sprichwörtlich auf . Das Grundprinzip des Spieles wurde nicht verändert. Wozu auch, denn das Suchen von drei Motiven statt zweier Motive macht noch mehr Spaß.

So muss man im Spiel zum Beispiel beim Kamel die „Schnauze“, den Höcker und das Hinterteil finden. Wenn Sie die drei Motive gefunden haben, können Sie sich auf die Suche nach weiteren Tieren begeben. So sind Tiger, Zebras oder Affen im Spiel versteckt. Und jedes Tier ist in einer knifflig-genialen Trilogie versteckt.

Dabei sind die Trilogien auch unterschiedlich, so dass allein jedes Bildmotiv sehr sehenswert ist. Aber es werden nicht nur Exoten sondern auch einheimische Tiere gesucht.

Das neue Spiel spricht vor allem Familien an, denn Kinder mögen Tiere.

Auf der einen Seite wird das Erinnerungsvermögen geschult und auf der anderen Seite können Sie bei der Auswertung etwas zu den Tieren sagen bzw. Ihren Kindern Fragen zum jeweiligen Tier stellen.

Kinder lernen mit spielerisch, welches Tier mit Fell oder Hufen durch die Welt läuft und welches Krallen und Kroko-Haut bevorzugt.

Fazit

Wie bereits der Vorgänger macht dieses Spiel sehr viel Spaß. Nicht nur Kinder haben ihren Spaß bei diesem Spiel. Die Idee, mit drei Motiven zu arbeiten, ist sehr simpel aber auch genial. Johanna Liebsch und Christian Osterhage sind die Macher des Spieles.

ist ab sofort für 15,80 Euro in allen Buchhandlungen bestellbar und unter www.pixelproducts.de erhältlich.

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben