Tantrix

ist leider in Deutschland nur unter Insidern bekannt. Nur wenige Händler vertreiben dieses Spiel, welches vor 20 Jahren in Neuseeland entwickelt wurde.

gehört zu den familienfreundlichen Spielen. Einfache und klare Regeln zeichnen dieses Spiel aus. Aber gleichzeitig fordert es auch. Nicht nur Strategen sondern die ganze Familie wird ihren Spaß bei diesem Spiel haben. 56 sechseckige Spielsteine, die mit farbigen Linien versehen sind, bilden die Grundlage des Spiels.

Das Material ist sehr hochwertig. Beim Spiel werden die Spielsteine ausgelegt, so dass sich die farbigen Liniensegemente zu einer durchgehende Linie oder Schleife erweitern. Die farbigen Linien wirken auf dem dunklen Material sehr gut. Im Spiel selber geht es darum, die längste Linienbildung in seiner Farbe zu erreichen.

Nach und nach fügen die Spieler die Steine zusammen. Dadurch entstehen auch gewisse Zugzwänge, wenn man die Linien des Gegners vervollständigt oder ihn durch geschicktes Anlegen zu einem anderen Weg zwingt. Damit hat das Spiel auch eine sehr gute Spieltiefe und jede neue Spielrunde verläuft anders. Gerade mit mehreren Spielern macht das Spiel viel Spaß.

Das Spiel ist schnell aufgebaut. Ein Spielfeld gibt es nicht. Nur die Spielsteine, die wie ein Puzzle aneinander gelegt werden. Gerade durch das Zufallsprinzip werden schwächere Spieler gestützt. Kinder lernen schnell. ist offiziell für Kinder ab 8 Jahren, aber durchaus Kinder im Alter von 6 Jahren können das Spiel spielen. Bei Kindern fördert das Spiel das räumliche Denkvermögen. Damit ist ein gelungenes Familienspiel und kann wirklich empfohlen werden.

  • Verlag: Deutschland
  • Spieleranzahl: 2 bis 4
  • Spieldauer: abhängig vom Spiel bis zu einer Stunde
  • Schwierigkeitsgrad: 2 (leicht spielbar )
  • Spieleinteilung: Gelegenheitsspieler

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben