Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Carcassonne Winter- Edition

Im Jahr 2000 hatte Klaus-Jürgen Wrede wohl eine gigantische Idee namens Carcassonne.

Einfache Regeln und der Spielspaß auch nach zahlreichen Spielrunden zeichnen dieses Spiel aus.

Durch strategisches Legen der Spielkarten und das Besetzen der Felder sammelt man Punkte.

Nun, da ja der Klimawandel vor der Tür steht, weiß wahrscheinlich in einigen Jahren gar keiner mehr, wie Schnee aussieht, ob dies der Grund für die Winteredition ist, kann man nicht sagen. Grafisch ist aber die Winterlandschaft gelungen und wenn man ehrlich ist, macht diese auch was her. Spieltechnisch hat sich nichts wesentliches gegenüber dem Originaltitel geändert. Die Spieltafeln, auf denen Festungen, Klöster, Straßen abgebildet sind, werden am besten im Kartondeckel gemischt und mit der Bildseite nach unten bildet man mehrere Zugstapel.

Das Startplättchen mit der dunklen Rückseite wird in die Mitte des Spielfeldes gelegt und jeder Spieler erhält seine Figuren, wobei eine auf der Wertungstafel abgestellt wird. Wenn man die Karten ablegt, müssen diese passend anlegt werden, so darf eine Straße nicht in das sprichwörtliche Nichts führen. Wer ein Plättchen anlegt, darf nun seine Spielfigur auf diesem Feld abstellen.

Sobald zum Beispiel eine Stadt fertig ist, erfolgt die Wertung. Fertig ist diese, wenn sie komplett von den Mauern umgeben ist. Für entsprechende Wappen gibt es noch Extrapunkte. Sobald die Wertung erfolgte, erhält der Spieler die Figur zurück. Auch auf Straßen kann man seine Figur abstellen. Hier agiert der Spieler als Wegelagerer. Dabei wird die Straße von Kreuzung zu Kreuzung oder bis zur Stadt gewertet.

Und natürlich kann man sein Punkteglück auch als Mönch versuchen. Hierbei müssen die Kloster dann komplett umbaut werden, um entsprechende Punkte zu erhalten.

Wer zum Schluss die meisten Punkte hat, gewinnt das Spiel.

Bei diesem Spiel gibt es enorme Handlungsmöglichkeiten und Varianten, so dass jede Spielpartie anders verläuft. Und egal, ob Sommer oder Winter, das Spiel hat von seinem Spielspaß noch lange nichts eingebüßt. Einfache Regeln und ein tolles Spielmaterial zeichnen dieses Spiel aus.

 

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben

Diese Website speichert einige User-Agent-Daten. Diese Daten werden verwendet, um eine personalisierte Erfahrung zu ermöglichen und Ihren anonymisierten Aufenthaltsort auf unserer Website gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu verfolgen. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Ich stimme zu | Ich lehne ab
719