Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Darjeeling

ist eine der bekanntesten Teesorten. Diese wird in Indien, genauer in angebaut. Als Spieler werden Sie in die Rolle eines Teesammlers versetzt. Der Tee muss dabei mit Gewinn verkauft und verschifft werden.

Bevor das Spiel beginnt, wird anhand der Spieleranzahl festgelegt, welche Teeregion gespielt wird. Dabei werden die Teekistenplättchen wie eine Landkarte ausgelegt. Weiterhin stehen dem Spieler auch Schiffe zur Verfügung, um den Tee zu verschiffen. Die Anzahl der Schiffe hängt von der Anzahl der Spieler ab.

Dabei werden die Schiffe in der ersten Spielaktion entsprechend eines Modus beladen. Für die Verladung der Teekisten gibt es entsprechende Siegpunkte.

In der zweiten Spielaktion werden die Spielplättchen mit den Teekisten eingesammelt. Hierzu muss der Teesammler bewegt werden, der am Anfang an der Seite abgestellt wurde. Das Spielplättchen wird hierzu aufgenommen und hinter einem Sichtschirm abgelegt.

Der Spieler zieht ein neues Spielplättchen und legt dieses an der Stelle des letzten Spielplättchens ab. Beim Setzen des Sammlers darf die Figur um maximal 90 Grad verändert werden. Muss er mehr bewegt werden, muss die Bewegung mit schon gewonnenen Punkten bezahlt werden.

Bei jedem Zug muss man überlegen, ob man Siegpunkte opfert oder nicht. Wenn man genügend Kisten gesammelt hat, diese muss man zu einer einfarbigen Kiste zusammenlegen können, steht Ihnen die Aktion Verschiffen zur Verfügung. Steht Ihre Figur in der Nähe der Stadt, können Sie den Tee entsprechend verschiffen. Wenn Sie weiter weg sind, werden entsprechende Kisten wieder abgezogen. Für jede verschiffte Kiste gibt es einen Siegpunkt. Zum Schluss wird noch der Nachfragebonus ermittelt. Diese Spielsteine werden zu Beginn in eine Schräge gelegt. Der unterste Stein wird entfernt und die anderen rutschen nach. Der entfernte Stein wird oben wieder eingesetzt. Sieger ist, wer 100 Siegpunkte erhalten hat und das ist nicht einfach.

Im Spiel stehen auch noch diverse Sonderaktionen zur Verfügung. Ein Spieler, der ein Sonderplättchen besitzt, kann dieses auch entsprechend einsetzen. Zum Beispiel gibt es die Aktion, dass man alle Kisten verschiffen kann, auch wenn man sich nicht in der Nähe einer Stadt befindet.

Fazit

Wer gewinnen will, muss taktisch vorgehen. ist ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Spiel.

  • Verlag: Abacusspiele
  • Autor: Günter Burkhardt
  • Spieleranzahl: 2-5
  • Spieldauer: 60
  • Alter: ab 10 Jahren
  • Schwierigkeitsgrad: 3 (mittelschwer spielbar)
  • Spieleinteilung: Gelegenheitsspieler

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben

Diese Website speichert einige User-Agent-Daten. Diese Daten werden verwendet, um eine personalisierte Erfahrung zu ermöglichen und Ihren anonymisierten Aufenthaltsort auf unserer Website gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu verfolgen. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Ich stimme zu | Ich lehne ab
687