Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

FITS

Das lückenlose Spielvergnügen für 1 bis 4 Spieler ab 8 Jahren von .

Eigentlich steht für FLEXIBLE IMAGE TRANSPORT SYSTEM und ist ein international anerkanntes, flexibles Dateiformat für Bilder, Spektren und Tabellen, was vom Grundsatz bei diesem Spiel ja zutrifft.

Kinzia´s ist vergleichbar mit dem Spielklassiker Tetris, jedoch nicht als die elektronisch, sondern manuell auszuführende Version. Übrigens hatte die Grundidee zu Tetris 1985 der Russe Alexei Paschitnow, der damals beim Computerzentrum in Moskau angestellt war.

In Wikipedia nachzulesen, verbreitete sich Tetris sehr schnell im Ostblock. Ein Jahr später wurden bereits mit Microsoft und Maxwell Corporation Lizenzverhandlungen geführt, die zum Affrong mit einem der Verhandlungspartner führten, so dass sogar Kontakte zu Gorbatschow bemüht werden mussten.

Warum auf diese Brettspiel-Adaption erst 24 Jahre später kommen musste, ist schon erstaunlich. Doch nun zum Spiel selbst. Nach den Spielvorbereitungen, wie Herauslösen der Stanztafeln, Vorbereiten der Rampen, sollte die leicht verständliche Spielanleitung gelesen werden. Die Spielsteine machen eine soliden Eindruck, sind griffig und lassen sich sehr gut auf die transparenten Abdeckungen legen.

Das Spiel ist denkbar einfach:
Die Spieler versuchen ihre Spieltafeln so mit Spielsteinen zu bebauen, dass sie dafür möglichst viele Punkte erhalten. Jeder Spieler erhält alle Spielsteine und die Spieltafeln einer Farbe seiner Wahl sowie eine Rampe samt Abdeckung.


Nach dem Ziehen der Startkarte, die beliebig ausgerichtet werden darf, zieht jeder Spieler den Stein die transparente Abdeckung herunter bis zur Grundlinie. Danach werden die Baukarten gezogen und von “oben fallend“ angelegt. Dabei sind die Reihen möglichst vollständig zu füllen. Ist die Rampe gefüllt, wird der Punktestand und nach vier Runden der Sieger ermittelt.

Die Spielanleitung zu bietet jede Menge Spielvarianten, bzw. Schwierigkeitsgrade, an.

Ich habe mit meinen beiden Kindern gespielt, wobei ich die Spielregeln sowie den Abrechnungsmodus so modifiziert habe, dass der Spielverlauf sich noch weiter vereinfachte. wurde von den Kindern und auch von den Erwachsenen sehr gut angenommen und gelangt nunmehr regelmäßig auf den Tisch.

Der große stabile Karton enthält:

  • 64 Spielsteine (je 16 in den Spielerfarben Rot, Grün, Blau, Gelb)
  • 8 doppelseitig bedruckte Spieltafeln (je zwei pro Spielfarbe)
  • 4 Rampen (16 Gummifüße)
  • 4 transparente Abdeckungen
  • 4 Starkarten
  • 16 Baukarten und eine
  • Spielanleitung, die keine Fragen offen lässt.

Angaben

  • Verlag: Ravensburger
  • Alter: ab 8 Jahre
  • Spieler: 1 bis 4
  • Dauer: 30 – 45 Minuten

Erhältlich bei Amazon

Fits

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben