Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Galileo Denkfitness

ist eine Mischung aus Brett- und elektronischem Spiel. Die Konsole, welche das Herz des Spieles darstellt, wird in die vorgesehene Vertiefung des Spielfeldes gestellt.

Zu jedem Spiel gibt es eine Speicherkarte, die in die Konsole eingeführt wird. Die Spielanleitung ist kurz, da eigentlich der Spieler mittels Konsole durch das Spiel geführt werden soll. Hier hätte anhand eines Beispiels das Spiel erklären werden können, da gerade am Anfang des Spieles nicht ohne weiteres erkennbar ist, wohin der Zug geht. So wird zum Beispiel die Aufgabe gestellt, entsprechende Paare zu bilden, aber nachdem Sie die Aufgabe gelöst, erklärt der Sprecher, wie die Aufgabe ist.

Aber nun zum eigentlichen Spiel
Auf Grund des Schwierigkeitsgrades richtet sich das Spiel an Jugendliche oder Erwachsene.

Sie spielen gemeinsam und nicht gegeneinander. Sie müssen die Spielsteine  auf die richtigen Felder setzen oder die Steine müssen entsprechend richtig kombiniert werden. Je besser Sie im Spiel sind, umso schwerer werden die Aufgaben.

Zum Beispiel müssen Sie im Paarspiel Edelsteine ordnen und auch die entsprechenden Farben hierzu finden. Dabei bekommen Sie akustische oder visuelle Hinweise direkt über die Konsole.

In einer anderen Aufgabenstellung müssen Sie Ketten bilden, und zwar zum Beispiel Tiere der richtigen Größe nach ordnen.

Fazit

versucht, in die Fußstapfen von Octago (Public Solution) zu gelangen. Dieses gelingt leider nicht. Gerade am Anfang versucht der Spieler die Aufgabenstellung zu erfassen, die am Anfang nicht eindeutig ist, so wird die Lust des Spielens gebremst. Weiterhin hat unser Testspiel an manchen Stellen gehackt, so dass die Konsole noch einmal neu gestartet werden musste. Das ist leider schade, da die Idee und auch die Konsole bei weitem noch lange nicht ausgereizt sind, so dass hier noch viel Potential vorhanden ist. Octago aus dem gleichen Verlage ist ein weitaus interessanteres als dieses hier.

Angaben

  • Autor/in: Michael Palm und Lukas Zach
  • Grafik: Michael Schenkel
  • Verlag: Public Solution
  • Serie:
  • Preis: EUR 45.00
  • Kategorie: Gesellschaftsspiel
  • Anzahl Spieler: 1-8
  • Altersgruppe: ab 16 Jahre
  • Spieldauer: ¼ Stunde bis 20 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: 3 (mittelschwer spielbar)

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

2 Kommentare

  1. Wieso vergleichst Du das Spiel mit “Octago” ? Das ist schließlich ein abstraktes Denkspiel und keine Knobelaufgaben-Sammlung.
    Die erste Version dieses Knobelspiels trägt den Titel “Thinx”. Ein lustiger Rechtschreibfehler ist mir übrigens auch aufgefallen. Wahrscheinlich hat eure Konsole mal gehakt, aber gehackt hat sie doch sicherlich nicht oder hattet ihr sie direkt am Internet und sie hat versucht, Eure Webseite zu übernehmen?

Kommentar schreiben