Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Pettersson und Findus

Auf dem Bauernhof ist was los?!

Die Figuren sind bei den Kindern bekannt. Die dazugehörigen Kinderbücher hat Sven Nordqvist geschrieben. In Deutschland sind die Bücher im Oetinger-Verlag erschienen.

Pettersson ist ein alter Mann, der mit seinem Kater Findus allein in einem Häuschen am Rand eines Dorfes lebt. Seine Lieblingsbeschäftigung ist das Erfinden von außergewöhnlichen Apparaten. Findus dagegen ist immer für einen Streich zu haben. Er kann sprechen, was die Leute im Dorf aber nicht wissen dürfen. Diese liebevoll gestalteten Figuren sind die Hauptakteure dieses Kinderspieles. Was sofort auffällt, ist das sehr schön gestaltete Spielbrett, was Kinder sehr gut anspricht.

Nachdem Sie entsprechend der Spielanleitung das Steuerungsteil aufgebaut haben, was in der Hinsicht kinderleicht ist, führt ein Erzähler in die Geschichte ein. Ganz spannend hören die Kinder dieser zu. Sie erfahren, warum auf dem Hof von Pettersson so viele Tiere sind. Sein Vetter ist erkrankt und hat diese mit einem Transporter zu Pettersson gebracht. Somit leben jetzt eine Kuh, ein Schwein und all die anderen Tiere bei Pettersson.

Natürlich war Findus so neugierig, dass er schon alleine in den LKW schauen wollte. Nun bietet das Spiel eigentlich mehrere Spiele in einem, so dass die Kinder nicht über- oder unterfordert werden. Sie können in einem Spiel die Tiere suchen, die sich nicht mehr an dem Platz befinden, wo sie ursprünglich mal waren. Hier müssen die jungen Spieler genau hinhören, wo eventuell die Kuh oder das Schwein sich versteckt haben und dann mit dem Spielstein auf das richtige Feld setzen. Das Steuerungsgerät erkennt dann, ob Sie richtig liegen oder nicht. In einem anderen Spiel müssen Sie Pettersson helfen, die Tiere zu füttern, dabei werden die Tiere mittels Geräusch angespielt und Sie müssen im Anschluss den Spielstein in der richtigen Reihenfolge setzen.

Kinder müssen bei all den Spielen immer genau hinhören und dann entscheiden. Das Spiel ist eine Mischung aus Unterhaltungs- und Lernspiel, welches hervorragend umgesetzt wurde. Dank des Controllers ist auch kein Schummeln möglich, denn dies erkennt jeden Zug. Die Mischung von Controller und Brettspiel machen das Spiel sehr reizvoll. Durch den Erzähler werden die Kinder förmlich in die Geschichte hineingezogen. Dabei haben die Entwickler auf die Originalsprecher zurückgegriffen, so dass der Wiederkennungswert gegeben ist.

ist ein wunderschönes Kinderspiel, welches mit viel Liebe zum Detail produziert wurde.

Der Autor des Spieles ist Kai Haferkamp, der eigentlich vom Beruf Rechtsanwalt ist. Kai Haferkamp ist ein Spezialist für Kinderspiele. Aus seiner Feder stammen u. a. Schloss Schlotterstein, das kleine Gespenst oder der kleine Ritter Trenk.

Inhalt

  • 1 interaktiver Spielplan
  • 1 Speicherkarte mit Software
  • 1 Spieleskin
  • 1 Spielanleitung

Angaben

  • Alter: ab 6 Jahre
  • Autor: Kai Haferkamp
  • Verlag:
  • Spieleinteilung: Familienspiel, Kinderspiel
  • Schwierigkeitsgrad: 2 (leicht spielbar)

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben