Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Darksiders II: Deathinititive Edition

Mit Gevatter Tod im Kampf um Bruder Krieg zieht man durch verfluchte Lande und streitet gegen verdorbene Gegner. Die Grafik ist zwar ein wenig altbacken, Story und Atmosphäre gleichen das Manko aber durchaus aus.

Story
Die Welt ist in Gefahr und droht, Menschheit ins Verderben zu reißen. Anders als man zuerst glauben mag, scheinen die apokalyptischen Reiter nicht schuld an dieser Situation zu sein. Sie sollen das Universum im Gleichgewicht halten, Schöpfung und Vernichtung – quasi Gut und Böse – ausbalancieren. Nun jedoch steht der Reiter Krieg in Verdacht, die unheilvolle Situation der Menschen mit verursacht zu haben, sodass es zur Aufgabe von dessen Bruder Tod wird, seine Unschuld zu beweisen oder zumindest das verursachte Unglück zu beseitigen.

Zugegebenermaßen ist Gevatter Tod nun nicht gerade ein Sympathieträger, dennoch macht er eine gute Figur. Die Handlung ist ungewöhnlich: In die Rolle eines apokalyptischen Reiters zu schlüpfen und sozusagen “der Gute” sein zu dürfen, darauf muss man erst einmal kommen. Die düstere Stimmung und die eigenwilligen Charaktere tun ihr übriges, um die ungewöhnliche Atmosphäre mit Leben zu füllen und den Spieler für einige Stunden (>30 Stunden) an den PC zu fesseln.

dark2

Spielmechanik
Das Spiel – wenn auch ein wenig an eine weniger niedliche Version von Zelda erinnernd – ist im Wesentlichen ein Action-Rollenspiel. Es werden Fähigkeiten erlernt, Getränke und Gegenstände gesammelt, Erfahrungen gemacht und zahlreiche Gegner ins Jenseits befördert. Das Spielkonzept selbst ist recht einschlägig, wird aber durch spezielle Fertigkeiten, wie das Laufen an Wänden, das spontane Herbeirufen eines getreuen, vierbeinigen Fortbewegungsmittels und die Möglichkeit, in die klaren Tiefen der See abzutauchen, aufgelockert.

Im Grunde wird hier nichts Neues geboten, sondern eine altbekannte Spielmechanik in neuer Aufmachung präsentiert. Das ist, nebenbei bemerkt, nicht immer das Schlechteste: Der Spieler weiß, was er erwarten kann und findet schnell ins Spiel. Darüber hinaus ist das Spielprinzip ausgereift und böse Überraschungen sind eher ausgeschlossen. Das macht es zwar nicht innovativ, dafür aber unterhaltsam und effizient.

Grafik und Sound
Da es sich bei um eine neuaufgelegte und aufpolierte Version eines bereits vor einiger Zeit erschienen Spiels handelt, sind die damals bereits vorhandenen Fehler ausgebügelt und durchschnittliche Elemente nachgebessert worden. Insofern erklärt sich auch, warum die Grafik ein wenig altbacken wirkt, sich das selbst aber wie aus einem Guss spielen lässt. Wäre die etwas zu alt wirkende visuelle Umsetzung nicht gewesen, ließen sich fast Bestnoten für das Spiel verteilen.

dark3

Hintergrundgeräusche und die Auswahl der Sprecher hingegen können uneingeschränkt als großartig bezeichnet werden. Aus unserer Sicht lässt sich diesbezüglich kaum etwas verbessern…

Fazit
Trotz des stattlichen Alters von knapp 3 Jahren spielt sich Darksiders II in der neuaufgelegten Deathinititive Edition hervorragend. Obgleich der Preis mit knapp 30€ ordentlich ist, lohnt sich die Investition – sofern das Spiel nicht bereits angeschafft worden ist. Mit Blick auf die Gewalt im Spiel ist Darksiders II erst ab einem Alter von 16 Jahren freigegeben, wobei diese Grenze unbedingt zu beachten ist. Für ältere Fans (>16 Jahre) von gut durchdachten Action-Rollenspielen ist die Deathinititive Edition jedenfalls einen Blick wert.

Erhältlich ist das PC-Spiel als Download über Steam (eine Internetplattform), vertrieben wird das Spiel von Nordic Games.

Trailer

Bewertung

8.9 Wertung

Für ältere Fans (>16 Jahre) von gut durchdachten Action-Rollenspielen ist die Deathinititive Edition jedenfalls einen Blick wert.

  • Grafik 7/10
  • Sound 10/10
  • Balance 8/10
  • Atmosphäre 10/10
  • Bedienung 10/10
  • KI 8/10
  • Spielidee 9/10

Weitere Informationen

  • Titel: Darksiders II: Deathinititive Edition
  • Kategorie: Computerspiele
  • Altersempfehlung: ab 16 Jahren

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
a WordPress rating system

Kommentar schreiben