Die Sims 3 Gib Gas-Accessories

Die „Sims“-Reihe dürfte eine der erfolgreichsten PC-Spiele sein, die momentan zu finden ist. Es gibt zahlreiche Fan-Foren und Community-Sites, mal abgesehen davon, dass man auch einen Haufen Geld für die Ausstattung des eigenen Sims lassen kann. Wobei wir schon beim Thema wären: Die Ausstattung an Möbeln, Accessoires und ähnlichem Zeugs lässt bei den Basisspiel, zumindest in den Augen eingefleischter Fans, zu wünschen übrig. Wer sich richtig austoben möchte, kann deshalb zusätzliche Gegenstände erwerben, beispielsweise Autos oder Kleidungsstücke. Das geht natürlich ins Geld, nicht zuletzt deshalb werden in regelmäßigen Abständen Erweiterungspacks angeboten, die eben diesen Bedarf (möglichst preiswert) befriedigen sollen…

… und eines davon ist das neue „Die Sims 3: Gib Gas-Accessoires“. Wie der Titel des Add-On es bereits andeutet, sind die Neuerungen ausschließlich dem Thema „Auto“ gewidmet und sollen die Welt des Sims, in dieser Hinsicht, um ein paar nützliche Gegenstände erweitern. Natürlich kann man sich um den Nutzen eines solchen Produkts trefflich streiten und sicherlich gibt es auch gute Argumente, gänzlich die Finger davon zu lassen. Allerdings sollte man bedenken, dass zahlreiche Fans regelmäßig Geld für einzelne Objekte oder Sets ausgeben. Bei einer größeren Einkaufstour können dann schon einmal ein paar Euro draufgehen, eben dies sollte man bei der Bewertung dieses Erweiterungspacks berücksichtigen.

„Die Sims 3: Gib Gas-Accessoires“ bietet dem Käufer neue „Einrichtungssets“ mit dazu passenden Automodellen. Neben Fahrzeugen und Gegenständen zur Neugestaltung der eigenen vier Wände gibt es auch die neue Eigenschaft „Autofrk“, außerdem kann man eine Beziehung zu seinem fahrenden Untersatz aufbauen. Das Add-On hat einen relativ großen Umfang, der Einzelkauf vergleichbarer Objekte dürfte deutlich teurer sein als der Betrag, den man für dieses Erweiterungspack aufbringen muss. Insofern kann man „Die Sims 3: Gib Gas-Accessoires“ auf jeden Fall den eingefleischten Fans und Stammkunden des Sims-Shops nahelegen.

Für alle anderen dürfte es eher eine Frage des individuellen Geschmacks sein. Wer die Sims sehr regelmäßig spielt und eine gewisse Affinität zu heißen Öfen hat, dem kann man auch den Kauf nahelegen. Für unregelmäßige Nutzer, die mit Hilfe von „Die Sims 3“ ein bis zwei Stunden in der Woche abschalten möchten, dürfte das Add-On eher ungeeignet sein. Faktisch zielt das Erweiterungspack auf die Verschönerung der Spielumgebung ab, ein wirklich neuer Spielinhalt (wie zum Beispiel bei „Die Sims 3: Reisbenteuer“) wird dem Nutzer dahingehend kaum geboten.

Fazit

Für eingefleischte Fans, Stammkunden im Simstore und regelmäßigen Nutzern des Spiels ist „Die Sims 3: Gib Gas-Accessoires“ eine empfehlenswerte Anschaffung. Außerdem ist es eine interessante Alternative für Eltern, die ihren Kindern nur ungern gestatten, ihr Taschengeld im Internetshop auszugeben. Das Erweiterungspack bietet neue Gegenstände und Stiles sowie kleine Neuerungen im Spiel bei voller Kostenkontrolle und einem moderaten finanziellen Aufwand.

Die Spielerweiterung ist im Handel für knapp 13€ erhältlich, aus unserer Sicht ein Preis der – im Hinblick auf den gebotenen Umfang – vollkommen in Ordnung ist.

  • Hersteller:

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben