Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Finstere Liebschaften

In diesem begleiten die Spieler die junge Valerie, für die das Abenteuer ihres Lebens beginnt. Bei einem Waldspaziergang entgeht sie nur knapp dem Angriff eines Wolfs und wird auf der Flucht von einem mysteriösen Unbekannten gerettet. Als sie am folgenden Tag in den Wald zurückkehrt, um ihre verlorenen Gegenstände wieder aufzusammeln, stößt sie auf ein altes Herrenhaus.

Dort trifft sie auf den jungen Vincent, zu dem sie sich sofort hingezogen fühlt. Gemeinsam verbringen sie die Ferien und kommen sich dabei allmählich näher. Doch Valerie ahnt nicht, welche düsteren Geheimnisse das Haus und Vincent tatsächlich verbergen…

Bevor aber das alles beginnt, muss man als Teenager sein Zimmer aufräumen. Dieses Spiel wurde von Daedalic Entertainment GmbH entwickelt, die mit „Edna Bricht Aus“ und „The Whispered World“ nicht nur Aufmerksamkeit erzeugt haben, denn diese beiden Titel waren sehr erfolgreich gewesen.

Hierbei handelt es sich um ein typisches , welches von der Grafik doch sehr ansehnlich aussieht. Nur hat man hier das Problem, dass keine Lupenfunktion zur Verfügung steht und man zum Teil die relativ kleinen Gegenstände im dunklen Wald nicht erkennt. Zwar gibt es eine Hilfsfunktion, aber man möchte ja das Rätsel alleine lösen. Damit verbunden ist, dass die Maus dann auch ab- und zu mal kreist. Nein die Maus ist da nicht kaputt, denn diese Kreisbewegung ist der der Hilfsfunktion sehr ähnlich. Wahrscheinlich sind dies steuerungstechnische Probleme.

Spielerisch gesehen wird hier nichts Neues geboten. Das Spiel richtet sich eher an diejenigen, die Mal ein Spiel für zwischendurch benötigen.

  • USK: 0 Jahre
  • Prime-Games
  • Daedalic

Hier erhältlich
Finstere Liebschaft

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben