Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Space-Rat: Xplode!

Bomberman lässt grüßen: Mit “!” wird an einem altbewährten Spielklassiker angeknüpft und der ließ es schon damals richtig krachen! Ob die Weltraumratte an die Erfolge seines “Vorgängers” anknüpfen kann?

Zuerst einmal eine kurze Richtigstellung, “!” ist allerhöchstens ein inoffizieller Nachfolger. Eine Verbindung zwischen dem Klassiker und der Neuerscheinung besteht offiziell nicht. Trotzdem erinnert Einiges an das PC-Spiel-Urgestein: Der Spieler schlüpft in die Rolle einer Weltraumratte, die sich enormen Ärger eingebrockt hat. Er wird verfolgt von grünen Space-Schrompfen, die er schnellstmöglich loswerden muss. Er ist mit ihnen in einer Art Labyrinth eingeschlossen und muss sich den Weg (also seine Gegner und die Hindernisse) freisprengen.

Um die Schrompfen ins Jenseits befördern zu können, ist nicht nur Präzision und Schnelligkeit gefragt sondern auch List und Tücke. Mit Hilfe von diversen Tools ist es möglich, als Sieger zu entkommen – wer allerdings nicht aufpasst, wird selbst schnell Opfer der selbst aufgestellten Fallen. Der Spieler kann zwischen Kampagnen- und Gefechtsmissionen wählen, auch besteht die Möglichkeit, im Netzwerkspiel gegen Andere (Freunde, Kollegen, etc.) anzutreten und eigene Karten per Editor zu gestalten.

Das Spielprinzip ist einfach und deshalb problemlos zu erlernen, selbst für PC-Neulinge dürfte die Handhabung kaum ein Hindernis darstellen. Deutlich schwieriger als das Steuern ist das erfolgreiche Bezwingen der Gegner. Da nicht im Rundenmodus sondern in Echtzeit gespielt wird, müssen die gleichzeitig ablaufenden Züge der Gegner im Auge behalten werden. Tatsächlich ist das vermeintliche “Kinderspiel” (im Hinblick auf seine eher knuffige und grafisch altbackene Aufmachung) auch für Erwachsene eine große Herausforderung.


!” ist ein extrem kurzweiliges Spiel, ideal für zwischendurch und sehr herausfordernd.

Statt einfachen Gegnern erwartet einen ein sehr starker KI, bei dem die kleinsten Fehler genutzt werden müssen, um am Ende nicht selbst pulverisiert zu werden. Sicherlich ist die Grafik keine Belastungsprobe für einen High-End-Rechner, dennoch: Die Figuren und die Spielumgebung sind liebevoll, knuffig und alles in allem dem Spielprinzip angemessen umgesetzt. Auch Sound und Hintergrundgeräusche sind ebenso eingängig wie ansprechend.

Fazit
Ein gutes Spiel für kleines Geld, das bekommt der Käufer hier geboten. Vor allem für Gelegenheitsspieler ist “!” eine echte Empfehlung. Die niedrigen Systemanforderungen sorgen dafür, dass das Spiel auf fast jedem Rechner laufen sollte. Der Spielaufbau und die Steuerung gewährleisten einen einfach zu handhabenden Spielspaß für zwischendurch mit enormem Suchpotenzial.

!” ist bei astragon erschienen und für knapp 5€ im Handel erhältlich.

Wie bewerten Sie dieses Spiel?

GD Star Rating
loading...

Kommentar schreiben